CD-Tipp

JazzIndeed & Michael Schiefel - "Ostkreuz"

published: 08.08.2011

JazzIndeed & Michael Schiefel - "Ostkreuz"  (A-Jazz/NRW) JazzIndeed & Michael Schiefel - "Ostkreuz" (A-Jazz/NRW)

Ihr neues Album widmen Sänger Michael Schiefel und seine Band JazzIndeed ihrer Heimatstadt Berlin. "Ostkreuz" heißt das gute Stück und ist mit Liedern zu unterschiedlichen Orten und Szenarien in der Hauptstadt eine liebevolle Hommage der fünf Musiker.

Gleich das erste Lied mit dem passenden Titel "Berlin" ist der Beginn einer Reise durch die faszinierende Großstadt. Schiefel besingt sie mit witzigen und ironischen Texten. Auf dem vierten Album der Berliner Band finden sich Cover-Versionen wie der Element-of-Crime-Song "Die letzte U-Bahn geht später" oder "Heroes", dem 1977er Song des Kult-Briten David Bowie, wieder. Aber auch Beiträge aller Bandmitglieder versammeln sich dort. Gerade die Kombination der fünf Musikerpersönlichkeiten sieht Schiefel als charakteristisch für den Sound von JazzIndeed an.

JazzIndeed & Michael Schiefel - "Ostkreuz"


Und gerade dadurch, dass alle fünf Musiker als Komponisten zu Werke gehen, sind die elf Stücke auf dem Album angenehm unterschiedlich. Man findet alles von laut bis leise, von wild bis zu sehr schlicht. Die Songstrukturen verändern sich das ganze Album hindurch. Die wandlungsfähige Stimme des Sängers hebt die diversen musikalischen Facetten des Albums gut hervor. Und genau jene Facetten spiegeln die herrschenden Kontraste in ihrer Heimat Berlin hervorragend wieder und stellen somit eine perfekte Liebeserklärung an die Hauptstadt dar.

[Elena Navarro Ramil]

Amazon

Links

JazzIndeed auf Myspace

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung