CD-Tipp

Aura Dione – "Before The Dinosaurs"

published: 03.11.2011

"Before The Dinosaurs" ist Aura Diones zweites Album  (Universal) "Before The Dinosaurs" ist Aura Diones zweites Album (Universal)

Die "I Will Love You Monday"-Sängerin legt nach. Das Debütalbum der dänischen Singer/Songwriterin, "Columbine" aus dem Jahr 2009, war ein großer Erfolg in Deutschland und Europa. Nun knüpft Aura Dione mit ihrem zweiten Album "Before The Dinosaurs" an den Erfolg an. Die erste Single "Geronimo", ein leichter, rhythmischer Pop-Song, eroberte gleich Platz eins der deutschen Charts.

Provokativ

Auf dem neuen Album präsentiert sich die 26-Jährige deutlich gewagter als zuvor. Provokativ posiert sie nackt mit einem Apfel als erotische Sünderin des 21. Jahrhunderts. Glaubt man der Sängerin, geben allerdings ihre Songs viel mehr von ihr preis als jedes Nacktbild. Und so handeln die englischsprachigen Songs von Liebe, Freundschaft, Mut und Freiheit - Themen, die Aura Dione, aber auch schon viele  Musiker vorher interessant gefunden haben.

Eingängig

Ihr Sound, den die Sängerin selbst als "Progressive Pop Poetry" beschreibt, ist eine Mischung aus Folk, Elektro und Pop. Dieser Stilmix macht das Album zu einer interessanten Ansammlung aus schnelleren Liedern, Balladen und federleichten Chillout-Songs. Einer der flotteren Songs des Albums ist die Single "Friends". Der Pop-Song mit dem eingängigen Refrain handelt von der Freundschaft. Wer an diesem Lied Freude findet, könnte auch die Lieder "In Love With The World" oder "What It´s Like" mögen.

Der leicht mysthische Song "Wild Roses" versetzt langsame und schnelle Rhythmen mit Elektroeinflüssen. Er erzählt die Geschichte einer Frau, die von ihrer großen Liebe verletzt wurde und nun zu einem imaginärem Ort flüchtet. Nostalgisch wird es beim Song "Into The Wild", der wie "Reconnect" eine der Balladen des Albums ist.

Ohne tiefen Sinn

"Before The Dinosaurs" ist die ideale CD für einen verregneten Sonntag, an dem man sich einfach nur in eine Decke einkuscheln und entspannen möchte - ohne tiefsinnige Gedanken zu verfolgen oder die Welt zu verändern.

Tourdaten:

12.12.2011 Köln/Stadtgarten
13.12.2011 Berlin/Postbahnhof am Ostbahnhof
14.12.2011 Hamburg/Knust
15.12.2011 Darmstadt/Centralstation
18.12.2011 Flensburg/Deutsches Haus

[Laura Frahm]

Amazon

Links

Offizielle Homepage von Aura Dione

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung