CD-Tipp

"Kontor Maximum Trance"

published: 03.11.2005

Diverse - "Kontor Maximum Trance" (Foto: Kontor)Diverse - "Kontor Maximum Trance" (Foto: Kontor)

Die Reihe „Kontor-Top Of The Clubs“ kennen Dance-Fans schon lange als DJ-Mix-Compilation für alle Spielkarten von House. „Kontor – Maximum Trance“ wendet sich nun an die Trance-Spezialisten – in Gestalt von drei CDs, die vor allem mit massenkompatiblem Club- und Chartsound gefüllt sind.

Mit dabei ist hauptsächlich Kommerzielles u.a. von dem Stellar Project, Armin van Buuren, ATB, 4 Strings und DJ Mellow-D. Dass „Kontor – Maximum Trance“ damit wirbt, die aktuelle Single von Scooter „Hello! (Good To Be Back)“ in Form des Club-Remixes am Start zu haben, lassen wir mal unkommentiert. Den Fans von Tiësto, der mit „UR“ im Junkie XL Air Guitar Mix vertreten ist, wird es wohl gefallen. Macht euch bereit für das Stadion-Techno-Trance-Elebnis!

Auf der dritten CD gibt es keine neuen Tracks zu hören. Vielmehr hat hier der Holländer E-Craig – ihr kennt ihn vielleicht von Festivals wie Trance Energy, Dance Valley und Mysteryland - einige der Stücke von CD 1 und 2 nochmal nach seinem Geschmack zusammengemischt.

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Hoffenheim unterliegt Liverpool
Stelle Merkel deine Fragen
Perfekte Picknick-Snacks

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung