Klazz Brothers & Cuba Percussion - "Mozart Meets Kuba" (Foto: Sony BMG)Simply Red - "Cuba!" (Foto: warner)Die Ärzte – „Devil“  (Sony BMG)Helloween – „Keeper Of The Seven Keys – The Legacy“  (SPV)Slipknot – “9.0: Live”  (Roadrunner)Obwohl sie erst 13 Jahre alt ist, kennt Amy kein Lampenfieber  (Foto: Public Address)t.A.T.u. – „Dangerous And Moving“  (Universal)

Alternative-CD

Babyshambles - "Down In Albion"

published: 28.11.2005

Babyshambles - "Down In Albion" (Foto: rough trade) Babyshambles - "Down In Albion" (Foto: rough trade)

Jetzt kann man Pete Doherty beim Dahinsiechen zuhören. Der Lieblings-Junkie der Boulevardpresse hat mit seiner neuen Band Babyshambles das Album „Down In Albion“ aufgenommen. Es enthält 16 Stücke, die dokumentieren, wie sich der einstige Libertines-Frontmann zu Grunde richtet.

Mick Jones von The Clash, der schon sowohl „Up The Bracket“ als auch „The Libertines“ produzierte, hat sich wieder des Briten angenommen, was für etwas Kontinuität im Sound sorgt. Doch die skizzenhaften Songs, die oft nur auf Idee-Fragmenten zu beruhen scheinen, bleiben wie „What Katie Did Next“ oder "Sticks And Stones" bruchstückhaft und werden schludrig dargeboten. Es macht keinen Spaß zuzuhören, wie hier ein fertiger Typ seine Selbstzerstörung zelebriert.

Manisch-depressiv klingt Doherty, zwischen Selbsthass und Narzissmus schwankend, und offensichtlich damit überfordert, die anvisierten Töne zur richtigen Zeit hervorzubringen. Man kann nur spekulieren, wie viele Versuche es im Studio brauchte, um selbst dieses wenig zufrieden stellende Ergebnis auf Band zu bekommen. Mühe gegeben haben sich sicher alle Beteiligten. Im Ohr bleibt nur die schon vorab vermarktete Single „Fuck Forever“. Das Herzstück des Albums, „Albion“, beschreibt Dohertys Traumland, seine Vision eines utopischen England, wo man „gin in tea cups“ trinkt.

Alte Philosophen wie moderne Musikjournalisten lieben den Mythos, dass nur wer leidet, Kunst schaffen kann. Nach der simplen Logik „Je mehr Leiden, desto größer die Kunst“ wird derzeit der heruntergekommene Sänger und Songschreiber Doherty in den Himmel gelobt. Hoffen wir, dass es bei der Redewendung bleibt – und der Himmel noch auf den 26-Jährigen warten kann.

Warum wird Dohertys Drogensucht romantisiert? Schließlich ist dieser Gesundheitszustand armselig und entwürdigend. Man wünscht dem (Ex-)Freund von Kate Moss inständig einen hellen Moment, viel Mut und Kraft, um endlich in den Entzug zu gehen. Er will nicht? Okay, es ist sein Leben. Aber ein Musiker, den man bewundern kann, dessen Lieder man wieder und wieder hören, den man auf der Bühne sehen will, ein solcher Musiker ist Doherty längst nicht mehr. Wer erinnert sich nicht an sein orientierungsloses Herumstolpern und melodie- und rhythmusfreies Gefasel auf der „Live 8“-Bühne? Die einzige Emotion, die Doherty zurzeit live auslöst, ist Mitleid.

Wenn er denn überhaupt erscheint. Die Gallagher-Brüder haben die Babyshambles als Support-Act von Oasis schon wegen Unzuverlässigkeit rausgeworfen, die Deutschland-Tour wurde gleich ganz gecancelt. Bleibt den Libertines-Fans also gar nichts anderes übrig, als sich auf dieses Album zu stürzen. In der Tat ist es ein bisschen besser als erwartet, denn - mal ehrlich - erwartet hatten wir gar nichts mehr.

Aber um in dieser ramschigen Songsammlung gleich einen Geniestreich zu sehen, muss man schon arg zugedröhnt, bekifft, betrunken oder sonstwie auf Rausch auslösenden Substanzen sein. Nüchtern betrachtet, ist „Down In Albion“ schwach – ein Dokument einer Krankheit und des Niedergangs eines begabten Künstlers. Traurig.

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Amazon

Links

www.babyshambles.com

BabyShamblesMusicUK
YouTube

Babyshambles (33 Videos)

Babyshambles Official Youtube Channel

7.661.415 Aufrufe

9.965 Abonnenten

11 Kommentare

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung