Arctic Monkeys - "Whatever People Say I am..."  (Foto: Domino)Jerry Lee Lewis tourt im März durch Deutschland (Foto: Public Address)Das Maxim Gorki-Theater in Berlin (Foto: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Maxim-Gorki-Theater#mediaviewer/File:Berlin,_Mitte,_Maxim-Gorki-Theater_02.jpg" target="_blank">Maxim-Gorki-Theater</a> von <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Beek100" target="_blank">Beek100</a> lizensiert durch <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/" target="_blank">CC BY-SA 3.0</a>)Eine Tradition der Universität Cambrige ist die jährliche Verleihung akademischer Ehrentitel, die im Rahmen eines Festaktes durch den Kanzler der Universität, Prinz Philip, vorgenommen wird (Foto: ZDF/Vidicom)Eine Tradition der Universität Cambrige ist die jährliche Verleihung akademischer Ehrentitel, die im Rahmen eines Festaktes durch den Kanzler der Universität, Prinz Philip, vorgenommen wird (Foto: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Philip,_Duke_of_Edinburgh#mediaviewer/File:Duke_of_Edinburgh_33_Allan_Warren.jpg" target="_blank">Prinz Philip (1992)</a> von <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/User:DrKiernan" target="_blank">DrKiernan</a> lizensiert durch <a href="CC BY-SA 3." target="_blank">http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/</a>)"Black & White 2" ist nur für PC erhältlich.  (Foto: EA)Spielt das Schlitzohr Frank Abagnale Jr. - Leonardo DiCaprio (Foto: Public Address)Matti und Niila gründen eine Rock-Band  (Foto: Piffl Medien)

CD-Tipp

Arctic Monkeys - "Whatever People Say..."

published: 26.01.2006

Arctic Monkeys - "Whatever People Say..." (Foto: Domino) Arctic Monkeys - "Whatever People Say..." (Foto: Domino)

Hi, ihr Fans von Mando Diao, Franz Ferdinand und den Kaiser Chiefs: Hier ist eure neue Lieblings-Band! Die Arctic Monkeys räumen sich mit ihrem Debüt "Whatever People Say I Am, That's What I'm Not" den Weg an die Spitze der Musikwelt frei.

Endlich mal wieder eine Rockplatte, die Spaß macht! Die Arctic Monkeys haben einen noch besseren Wurf gelandet als die Kaiser Chiefs, deren Erstling „Employment“ ja auch schon nicht schlecht war. Die Monkeys sind aber echter, dreckiger, verschrobener. Ihre Texte könnten direkt von den Straßen oder The Streets kommen und eben nicht vom älteren Bruder mit dem sicheren Job, der die Nachwuchs-Clique beeindrucken will. Hier gibt es richtig auf die Zwölf und Lyrics über alles Erdenkliche - von Alltäglichkeiten, erfolglosen Aufreißversuchen im Club und gegen alle, die nerven.

Wem es beim Hören dieser CD nicht von der Couch reißt, der ist selber schuld. Eckige Riffs wie bei den Fränzen und hüpfende Rhythmen gibt es z.B. in "Red Light Indicates Doors Are Secured", toll treiben sie es auch bei "Fake Tales Of San Francisco". Selbst Balladen kriegen die Jungs wunderbar hin: „Riot Van“ singt ein Lied davon und auch das melodiöse „Mardy Bum“ geht ans Herz.

Die Überflieger-Single „I Bet You Look Good On The Dancefloor“ ragt heraus, aber auch der aktuelle UK-Hit „When The Sun Goes Down“ muss sich nicht verstecken, während einem „You Probably Couldn’t See For The Lights But You Were Looking Staight At Me“ Lachtränen in die Augen presst. Das stimmlich verzerrte „Maybe Vampires Is A Bit Strong But…“ vertreibt allen Ärger und der Rausschmeißer „A Certain Romance“ macht einem das Abschiednehmen besonders schwer. Bis zur nächsten CD!

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli
Zwetschgenkuchen vom Blech

Amazon

Links

www.arcticmonkeys.com

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung