Steht am Anfang einer großen Karriere - Joana Zimmer (Foto: Public Address)Ying Yang Twins – "U.S.A. (United States Of Atlanta)"  (Foto: TVT Records/SPV)Audioslave – "Out Of Exile"  (Foto: Epic)"Sin City" (Foto: Buena Vista International)Arash – "Boro Boro"  (Foto: Warner)La Vela Puerca - "A Contraluz"  (Foto: Universe)Böser Bube mit weichem Kern – Akon (Foto: Public Address)

Madsen im Interview

Über Drei-Minuten-Songs

published: 14.08.2005

Mögen es musikalisch gerne schnell und laut - Madsen (Foto: Public Address) Mögen es musikalisch gerne schnell und laut - Madsen (Foto: Public Address)

Die Revolution aus dem Wendland kommt von den drei Madsen-Brüdern Sebastian, Johannes und Sascha. Zusammen mit Niko und Folkert treten Madsen in die Fußstapfen von Tocotronic und Tomte und erklären uns das Beste an Rockmusik in Drei-Minuten-Songs, die richtig nach vorne gehen. Mit ihrer Mischung aus Punkrock und Hamburger Schule erobern die fünf Jungs momentan die deutschen Bühnen, mit ihren Singles "Die Perfektion" und "Immer mehr" die Charts und mit ihrer stürmischen Lebensfreude die Herzen ihrer ständig wachsenden Fangemeinde. Ihr Debüt-Album "Madsen" steht seit dem 30. Mai in den Läden und zeigt, dass man mit intelligenten deutschen Texten und den Vorbildern Nirvana und Strokes im Kopf ein eigenes Kunstwerk schaffen kann.

Der Name Madsen klingt recht nordisch. Habt ihr dänische oder schwedische Vorfahren?"
Johannes: "Ja, Madsen ist ein dänischer Name. Unser Vater ist Däne."

Ihr werdet als die "Rebellion aus dem Wendland" bezeichnet: Stichwort "Castor-Transporte". Ist das tatsächlich ein Thema für euch?"
Sebastian: "Das ist sogar wichtig, dass dies im Zusammenhang mit uns genannt wird. Ich glaube, es ist tatsächlich seit Jahrzehnten ein brisantes Thema. Wir sind damit aufgewachsen, und wenn wir schon mal was zu sagen haben, erwähnen wir auch, dass da einiges verkehrt läuft."

In euren Texten geht es aber eher um die Liebe, oder?"
S: "Um die Liebe, na ja ... bei einem Stück geht es konkret um Liebe oder um die zerbrochene Liebe " bei "Immer mehr". Und zum Beispiel bei "Die Perfektion" nicht, obwohl das viele denken""

Also ist "Perfektion" nicht auf eine Frau bezogen?"
S: "Genau!"

Aber im Video hat die "Perfektion" blonde Haare und einen Pelzmantel ...
S. "Ne, ja, oder auch ..."
J: "Es ist ein Teil der Perfektion, die wir dort darstellen wollen " sozusagen die perfekte Bühne."

Die perverse Perfektion ..."
S: "Ja, sehr gut. Und durch diese Schnipsel wird die Perfektion dann auch simuliert. Es sind ja nicht nur Frauen in Pelzmänteln" Die Perfektion ist eine Illusion. Irgendetwas fasziniert einen daran und irgendwas stößt einen ganz gewaltig ab" es ist etwas dazwischen. Ich finde die Faszination daran interessant."
J: "Ja, Perfektion muss nicht immer gleich positiv sein, es kann auch eine negative Illusion sein."

Warum habt ihr euch für deutsche Texte entschieden?"

Nächste Seite

Seite: 1 | 2

Amazon

Links

www.madsenmusik.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung