"Sin City" (Foto: Buena Vista International)Arash – "Boro Boro"  (Foto: Warner)La Vela Puerca - "A Contraluz"  (Foto: Universe)Böser Bube mit weichem Kern – Akon (Foto: Public Address)Bob Marley, Stevie Wonder, Marvin Gaye und Jimi Hendrix zählen zu seinen Vorbildern - Patrice (Foto: Public Address)Lemar – "Time To Grow"  (Foto: Sony)Alev – "We Live In Paradise"  (Foto: s.a.d. music)

CD-Tipp

Ying Yang Twins – "U.S.A. ..."

published: 12.08.2005

Ying Yang Twins – "U.S.A. (United States Of Atlanta)"  (Foto: TVT Records/SPV) Ying Yang Twins – "U.S.A. (United States Of Atlanta)" (Foto: TVT Records/SPV)

Zurückhaltend war das durchgeknallte Südstaaten-Bruderpaar D-Roc und Kaine bisher noch nie. Doch haben sich die beiden bei ihren älteren Releases damit begnügt, Fun-Musik zu machen, drohen sie der Konsumentenwelt mit der aktuellen Veröffentlichung mit Tiefgang und Weltschmerz. Ob das bei Jungs, zu deren absoluter Lieblingsbeschäftigung der Besuch von Tabledance-Schuppen gehört, funktioniert? Ehrlich gesagt: Nein! Musikalisch und vor allem stimmlich sind die Ying Yang Twins unbestreitbar abwechslungsreich und verstehen es, ihre Asse aus dem Ärmel zu schütteln („Badd“, „Shake“).

Und auch die Produktion glänzt wie eine frisch polierte Motorhaube. Da kann man Produzent Mr. Collipark nur neidlos gratulieren. Doch von lyrischem Tiefgang wollen ihre Songs einfach nichts vermitteln. Aber warum auch, wenn man einfach nur von fetten Beats und derben Hooks unterhalten werden will? Was zweifelsohne gelingt.

Und das sogar bei Klassikern, denn die Twins wagen sich gar an den Al-Green-Klassiker „Long Time“ heran. Unterstützt von Anthony Hamilton, der Ex-Background-Sänger von D'Angelo liefert die Hookline, wird der Song beinahe zum feierlichen Happening und entlockt einem gar große Gefühle. Absoluter Höhepunkt des Albums ist jedoch kein Cover, sondern die bezeichnend benannte „F*** The Ying Yang Twins“-Nummer, bei der D-Roc und Kaine simultan Rappen. Diese anfangs befremdliche Art der Kollaboration macht nach einer Weile sogar richtig Spaß und ist überdies ein weiterer hörbarer Beweis für die Durchgeknalltheit der Südstaaten HipHopper.

[PA]

Amazon

Links

www.yingyangmusic.com

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung