Maya Arulpragasam von M.I.A.  (Foto: Public Address)Ohrbooten – "Spieltrieb"  (Foto: Warner Music)DVD - "Die Dolmetscherin"  (Foto: Universal Studios)Editors - "The Back Room" (Foto: Pias)Wollten mit Eminem touren: Flipsyde (Foto: Public Address)Tokio Hotel (Foto: Public Address)EL*KE – „Wilder Westen"  (Foto: Sony BMG)

Lukas Hilbert im Interview

Musikalischer Maßschneider

published: 29.08.2005

Stapelt seine Goldenen Schallplatten im Keller: Deutschlands Erfolgs-Texter Lukas Hilbert (Foto: Public Address) Stapelt seine Goldenen Schallplatten im Keller: Deutschlands Erfolgs-Texter Lukas Hilbert (Foto: Public Address)

Deutsche Verse - weder schnulzig noch verkopft? Eine seltene Erscheinung. Und doch gibt es die eine oder andere Zeile aus einem Popsong, die im Herzen festsitzt, wenn das Radio verstummt. Die Chancen stehen gut, dass sie aus Lukas Hilberts Feder stammt. Kaum ein deutscher Künstler, der das Dichterpotential des Hamburgers noch nicht angezapft hat: Schon als 14-jähriger Knirps schrieb er in Udo Lindenbergs Auftrag. In den Neunzigern stand er mit der Band “Roh” im Scheinwerferlicht. Auch den Prinzen, Vicky Leandros und Sarah Brightman schrieb er Lieder auf den Leib. Maffay, Nena, Blümchen – alle profitierten von seiner Poesie. Und erst kürzlich brachten seine Zeilen Yvonne Catterfeld an die Spitze der Charts. Doch der 30-Jährige ist bescheiden geblieben und bezeichnet sich schon mal schmunzelnd als “National-Spacken”– weigert er sich doch seit Langem beharrlich, in einer anderen Sprache als der deutschen zu texten. Jetzt steht der Songwriter mit “Oli.P feat. Lukas” wieder selbst auf der Bühne.


Wie fühlt man sich als erfolgreicher deutscher Songwriter? Der Song für Yvonne Catterfeld war immerhin sechs Wochen auf Nummer Eins...
“Ich habe das noch gar nicht realisiert. Umso erfolgreicher man wird, desto mehr Druck macht man sich. Ich weiß nicht, wann mir das noch einmal gelingt, in einem Jahr vier oder fünf – ich habe gar nicht mehr mitgezählt – Top-Ten-Hits zu haben.”

Wie hast du an “Für Dich” gearbeitet?
“Bei Catterfeld kam die Plattenfirma mit einem Bohlen-Song auf Englisch auf mich zu – also mit einem englischen Arbeits-Text. Ich sollte den Text nicht etwa übersetzen, sondern einfach einen deutschen Song daraus machen. Da habe ich dann “Für Dich” draufgeschrieben. Die Ansage war: ‚Mach` so etwas Großes wie ‚Flugzeuge Im Bauch‘!‘ (lacht). Ich sagte: ‚Ach, wenn‘s nur das ist... Das mache ich mal eben in fünf Minuten (lacht)!‘ Ich habe dann eine Woche drangesessen. Es war ein ziemlich hoher Anspruch damit verbunden. Am Ende ist jede Zeile eine Chefzeile gewesen.”

Wie viele Stunden sitzt du sonst an einem Song?
“Das ist das Absurde: Manche Texte schreibt man in fünf Minuten. Andere Texte muss man immer wieder weglegen und sich immer wieder dransetzen. Was ich jetzt gemerkt habe, ist: Um Texte richtig speziell hinzukriegen und eigenständig zu gestalten, muss man sehr lange dran schrauben. Damit dann Zeilen drin sind wie ‚Ich dreh so lang an der Erde, bis du wieder bei mir bist‘. Das sind Zeilen, die es so noch nicht gab und die vielleicht in zehn Jahren noch zitiert werden. Einen Text für Big Brother schreibt man natürlich ein bisschen schneller.”

Wie lange kann man von einem Hit leben?

Nächste Seite

Seite: 1 | 2 | 3

Amazon

Links

www.lukas-hilbert.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung