CD-Tipp

Sugababes – "Taller In More Ways"

published: 29.11.2005

Sugababes – “Taller In More Ways”  (Universal) Sugababes – “Taller In More Ways” (Universal)

Seit dem 14. Oktober ist das neue Album der Sugababes draußen. Die drei Britinnen haben viel Enthusiasmus hineingesteckt und Neues ausprobiert. Am Anfang ertönt der bekannte Hit "Push The Button" und reißt dich mit in das Album hinein. Darin wirst du dann einige Überraschungen erleben, weil Mutya, Keisha und Heidi durch die Arbeit mit mehreren Produzenten viele Stile mischen. So gibt es mit "Gotta Be You" dirty HipHop/R'n'B mit grooviger Bassline zu hören und mit der Ballade "Follow Me Home" breitet sich ein weicher, roter Samtkuschelteppich um dich aus. Bei "Red Dress" wiederum wird es eindeutig funky und danach bekommst du mit "Ugly" auch noch einen Song geboten, der mit schönen Gitarrenklängen beginnt und später poppig wird. Als wäre das noch nicht genug Abwechslung, sind in fast jedem Song elektronische Sounds zu hören, vor allem bei "Gotta Be You" und "It Ain't Easy". "Obsession" erinnert sogar an typische elektronische Keyboard-Songs der 80er Jahre.

Langweilig kann es dir zumindest nicht werden. Wie man hören kann, war es das für die Mädels bei den Aufnahmen auch nicht, denn insgesamt ist das Album tatsächlich "Taller In More Ways" und verbreitet gute Laune. Ihre Musik wurde nicht einmal dadurch gefährdet, dass Mutya mittlerweile Mutter einer Tochter ist und deshalb weniger Zeit für die Babes aufbringen kann. Die drei haben diesmal sogar bei einigen Stücken selbst mitgeschrieben. Ihr Mut zu Stilmischungen und Vielfalt zahlt sich auf jeden Fall aus, wenn man nicht auf der Suche nach einem dahinplätschernd-eintönigen R'n'B-Album ist.

[Nora]

Amazon

Links

www.sugababes.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung