Elvis wies ihm den Weg nach Hamburg: Eric Burdon (Foto: Public Address)Diverse - "Top of the Clubs Volume 29" (Foto: Kontor)Lucy (Georgie Henley), die jüngste der Geschwister, freundet sich mit dem Faun Mr. Tumnus (James McAvoy) an  (Foto: Buena Vista International)"Madagascar“  (Foto: Dream Works/ Universal Pictures Germany)„Crossing The Bridge – The Sound Of Istanbul“  (Edel)Findet bei der Arbeit mit dem Kirchenchor sein Glück - Star-Dirigent Daniel Dareus  (Foto: Prokino)Traumatisiert vom langen Krieg: die Kinder aus Uganda  (Foto: Timebandits)

CD-Tipp

Nickelback – "All The Right Reasons"

published: 06.12.2005

Nickelback – „All The Right Reasons“  (Roadrunner Records) Nickelback – „All The Right Reasons“ (Roadrunner Records)

Lust auf laut? Lust auf handgemachte Rockmusik? Lust auf elf neue Songs von Nickelback? Dann ist doch das aktuelle Album der Kanadier genau das Richtige, oder? Theoretisch schon, zumindest, wenn man sich „Fight For All The Wrong Reasons“, „Animals“ oder „Someone That You’re With“ aus diesem Soundgemenge herauspickt, denn diese Tracks sind Nickelback, wie ich sie mag: dreckig, kraftvoll und dynamisch.



Ein weiterer Höhepunkte ist mit Sicherheit das Solo des kürzlich ermordeten Pantera-Gitarristen Dimebag Darrell beim heftigen „Side Of A Bullet“.
Nicht so gelungen hingegen; die etwas schmonzettenhafte Ballade „Far Away“ und das blutleere „Savin Me“. Aber vielleicht kommen die fraglichen Songs ja live besser rüber, dann gibt es einen Grund mehr, sich auf die für das Frühjahr 2006 geplante Tour zu freuen, bei der wohl auch den neuen Drummer Daniel Adair (Ex-Three Doors Down) das erste Mal in Aktion erleben dürfen.

[Sonja]

Amazon

Links

www.nickelback.com

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung