Auch im New Yorker Zoo sorgt Äffchen Coco für ordentlich Wirbel.  (Foto: UIP)Das Thalia Theater in Hamburg (Foto: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Thalia_Theater_(Hamburg)#mediaviewer/File:Hamburg_Thalia-Thetaer_2010.jpg" target="_blank">Fassade des Thalia Theaters Hamburg</a> von <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/User:AndreasPraefcke" target="_blank">AndreasPraefcke</a> lizensiert durch <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/" target="_blank">CC BY-SA 3.0</a>)Absoluter Headliner: Metallica  (Foto: Public Address)Am 16. Juni kommt seine neue Single in die Läden - Arash  (Foto: Public Address)The Bosshoss - "Rodeo Radio"  (Foto: Island)(Foto: Public Address)Rihanna - "A Girl Like Me"  (Foto: Def Jam)

Tourtipp-Special

Spielleute von heute

published: 31.05.2006

Amber - "Rabenflug" (Foto: Totentanz Records) Amber - "Rabenflug" (Foto: Totentanz Records)

Mit Mittelaltermusik verbinden viele Menschen nur vage Vorstellungen, nach dem Motto: Letztes Jahr auf diesem Markt waren da doch diese merkwürdigen Typen in Röcken, oder die akustische Untermalung zu diesem Bild ist ein mehr oder weniger harmonisches Gefiedel und Getröte...

Um dir die musikalische Vielfalt und einige sehr interessante Bands dieses eher unbekannten Genres ein wenig näher zu bringen, hat Scoolz für dich dieses Special vorbereitet. Soweit möglich, gibt es im Bereich der Audio-Streams immer einen Song der Bands zum Reinhören.

Amber
Anfangen wollen wir mit der berühmten Ausnahme, welche die Regel so oft bestätigt. An Amber ist vieles ein wenig anders als an anderen Mittelalterbands, vor allem aber das: Amber hat eine Sängerin. Genauer gesagt ist Amber eigentlich eine Sängerin, Musikerin und Autorin in Personalunion: Martina Sofie Noeth. Angefangen hat ihre musikalische Karriere auf Mittelaltermärkten und bei Liverollenspielen, wo sie mit ihrer Gitarre als Bänkelsängerin debütierte. Zusammen mit musikalischen Freunden nahm sie dann ihre erste CD „Bardensang“ auf, eine bunte Mischung aus besinnlichen, aber auch fröhlichen Liedern - selbstverständlich mit mittelalterlichen Instrumenten und Harmonien, und einem ausgesprochenen Sauflied, dem "Lied vom Zwerg" nämlich. Laut Amber entstand es „aus einer Laune heraus" und ist "ein eeeecht langes Trinklied (…), das man schnell mitgrölen kann“.

Nachdem Amber es dann schaffte, eine reguläre Band um sich zu versammeln, erschien auch die aktuelle CD „Rabenflug“ (aus der wir „Ich vermisse dich“ gestreamt haben). Zu Ambers wundervoller Altstimme gesellen sich nun auch Schlagzeug (Sven Seibert), Gitarre (Mike), Bass (Marcus Hautz) und Querflöte (Florian Don Schauen). Stilistisch hat sie sich damit deutlich weiterentwickelt - leichte Gothic-Einflüsse sind unüberhörbar, aber getragen wird die Musik weiterhin von Ambers Stimme und den Besonderheiten mittelalterlicher Harmonien.

Leider ist Amber dieses Jahr nicht mehr so häufig live zu sehen, hier die derzeit bestätigten Termine:

03.06.2006 Wave Gotik Treffen Leipzig/Schauspielhaus)
05.06.2006 Brot und Spiele Würzburg (unplugged)
04.08.2006 Brot und Spiele Würzburg (unplugged)
05.08.2006 Bensheim (privat)
20.08.2006 Rat-Con Dortmund (unplugged)
10.11.2006 Fulda, RingCon
11.11.2006 Fulda, RingCon

Nächste Seite

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Amazon

Links

www.amber.de
www.corvuscorax.de
www.inextremo.de
www.schandmaul.de
www.saltatio-mortis.com
www.schelmish.de
www.tanzwut.com
www.vom-venushuegel.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung