Rocker Billy Idol hat mit "Happy Holidays" eine Weihnachts-CD aufgenommen (Foto: Superb Records)Eminem - „Eminem Presents The Re-Up“  (Foto: Universal)Mary J. Blige - "Reflections - A Retrospective"  (Foto: Universal)Mary J. Blige - "Reflections - A Retrospective"  (Foto: Geffen)Monrose - "Temptation"  (Foto: Warner)Eminem - "Eminem Presents The Re-Up“ (Foto: Interscope)Cameron Diaz steht auf Männer, die ihr die Tür aufhalten (Foto: Public Address)

Web-Soap mit LaFee

„Ninas Welt“

published: 15.12.2006

Martina Schöne-Radunski und LaFee während einer Drehpause von "Ninas Welt" (Foto: Public Address) Martina Schöne-Radunski und LaFee während einer Drehpause von "Ninas Welt" (Foto: Public Address)

Ein kleines Mädchenzimmer in einem ganz normalen Haus irgendwo in einem langweiligen Dorf. Eine Kamera und die Bewohnerin des Zimmers: Nina. Das ist der Rahmen, in dem Ninas Leben spielt - „Ninas Welt“ eben. Und Nina hat auch die ganz normalen Probleme, die ein junges Mädchen kurz nach dem Abi bewegen.

Deutlich weniger normal an „Ninas Welt“ ist, dass sie öffentlich zugänglich ist, nämlich via Handy und Internet. Denn „Ninas Welt“ ist eine Web/Mobile-Soap und wird jeden Montag, Mittwoch und Freitag um eine neue Folge erweitert. Diese Folgen könnt ihr ab sofort auch bei Scoolz sehen. Zwischen den Folgen könnt ihr Ninas Leben auch auf ihrer Homepage verfolgen, im täglichen Blog. Und so normal Ninas Leben ist, soviel passiert dort auch - denn das Leben ist nun einmal voller Ereignisse.

Richtig stinkig wird Nina (dargestellt von Martina Schöne-Radunski) beispielsweise, wenn sie von anderen Menschen herumkommandiert wird, sei es von Ärzten im Krankenhaus, ihren Lehrern und vor allem ihrem Vater, Nina macht aus ihrem Herzen keine Mördergrube, sondern lässt raus, was sie nervt. Aber sie ist auch voller Ängste und Selbstzweifel: Was soll nun in ihrem Leben geschehen, wo die Schule vorbei ist? Warum benimmt sich ihr Ex ihr gegenüber wie ein Arschloch? Oder ist er selber eins, nur sie hat es nicht bemerkt? Und wie kann sie das System „Leben“, wenn es ihr nicht passt, einfach austricksen?

Eine erste Wendung erlebt Ninas Leben, als sie von einem Unbekannten eine Bahnfahrkarte nach Berlin geschickt bekommt. Ist dies das lang erwartete Zeichen, die Aufforderung ihre Zukunft aktiv selbst zu gestalten? Nach langem Zögern fasst Nina ihren Entschluss: Sie geht nach Berlin. Und ist ganz erstaunt, dass ihr Vater das gut verstehen kann. - Wüsste er allerdings, dass sie ihre erste Berliner-Nacht in einem Abrisshaus verbringt, nachdem sie vorher die höchst unsittlichen Anträge eines zwielichtigen Fotografen abweisen muss, wäre er wohl sehr beunruhigt. Nur gut, dass Nina ab heute eine Freundin fürs Grobe an die Seite gestellt bekommt: LaFee ist in der Soap ihr Schutzengel, der immer dann auftaucht, wenn Nina sich mal wieder in Schwierigkeiten manövriert hat.

Scoolz wünscht euch viel Spaß und Spannung bei den nun folgenden Ereignissen mit Nina und LaFee. Und da von den 78 geplanten Folgen erst zwölf gelaufen sind, werdet ihr wohl noch eine ganze Zeit teilhaben dürfen, an „Ninas Welt“.



[Nico]

Links

www.lafee.de
www.mittendrin.tv
Zu "Ninas Welt"

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung