Jan Delay kommt 2007 auf Tour  (Foto: Public Address)Santiago (Gael García Bernal) passiert mit Amelia (Adriana Barraza) die mexikanische Grenze.  (Foto: Tobis)Gwen Stefani - "The Sweet Escape" (Foto: Interscope)Setzen nicht auf Trends, sondern auf eigenen Stil - Virginia Jetzt!  (Foto: Public Address)Senta Berger, die Kriminalrätin Dr. Eva Maria Prohacek der ZDF-Reihe "Unter Verdacht", steht Unikosmos Rede und Antwort (Foto: Public Address)Die netten Punks von nebenan - Lili (Foto: Public Address)Lisa (Leonie Krahl) erfindet für ihren kranken Bruder Paul (Lucas Calmus) spannende Raumfahrer-Geschichten.  (Foto: Piffl)

TV-Tipp

„Löwen aus zweiter Hand“

published: 27.12.2006

Michael Caine spielt Garth, der angeblich schon Bankräuber und Mafiakiller war (Foto: Public Address) Michael Caine spielt Garth, der angeblich schon Bankräuber und Mafiakiller war (Foto: Public Address)

Amerika in den 50er Jahren: Als der 13-jähriger Walter (Haley Joel Osment) die Ferien bei seinen Großonkel verbringen soll, ist der schüchterne Junge wenig begeistert. Zum einen hat er die beiden, die in der Familie als ein wenig verrückt gelten, noch nie gesehen. Und außerdem kann er sich in seinen Ferien spannendere Dinge vorstellen, als auf einer einsamen Farm irgendwo in der Provinz zu hocken. Schon bei der ersten Begegnung werden alle Vorurteile von Walter bestätigt: Hub (Robert Duvall) und Garth (Michael Caine) sind wirklich merkwürdige Gestalten, die sich noch merkwürdigere Geschichten erzählen. Angeblich soll Hub lange in der Fremdenlegion gewesen sein und eine schöne Wüstenprinzessin geheiratet haben. Auch Garth hat einige Geschichten auf Lager: Er war früher Bankräuber, Mafiakiller oder sogar Schlimmeres. Auch wenn Walter den Storys der beiden keinen Glauben schenkt, beginnt er mit der Zeit, die beiden Alten zu mögen. Doch was der Junge zunächst nicht weiß: Walters Mutter hat ihn nur bei seinen Onkel abgeliefert, weil diese anscheinen einen Schatz auf ihrer Farm versteckt halten. In ihrer Jugend waren die beiden eine Zeit lang verschollen und haben angeblich ein Vermögen erworben - und an das hofft Walters Mutter mit Hilfe des Jungen zu kommen...

Mit einer rührenden Geschichte gelingt Regisseur Tim McCanlies ein Film über das Erwachsenwerden für die ganze Familie. „Löwen aus zweiter Hand“ ist mit Robert Duvall, Haley Joel Osment und natürlich Michael Caine hervorragend besetzt. Der Oscar- und Golden-Globe-Gewinner wird 2007 in dem Film „Flawless“ von Regisseur Michael Radford zu sehen sein. Auch Haley Joel Osment („The Sixth Sense“), geboren am 10. April 1988, hat für sein Alter eine beeindruckende Filmkarriere hingelegt. Der 18-Jährige startete seine Laufbahn mit vier Jahren und hat inzwischen in über 40 Filmen mitgewirkt.

„Löwen aus zweiter Hand“, 31.12., 15.00 Uhr; Sat.1

[Jörg]

Links

www.sat1.de

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung