Bundesvision Song Contest 2007

Es darf wieder gewählt werden!

published: 14.01.2007

Lea Finn startet mit "Ich weiß und du weißt" beim Bundesvision Song Contest 2007 (Foto: Public Address) Lea Finn startet mit "Ich weiß und du weißt" beim Bundesvision Song Contest 2007 (Foto: Public Address)

Lust auf ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Sänge von Echt, Kim Frank? Der ist neben Pohlmann, D-Flame, MIA., Jan Delay und OOMPH! einer der Acts, die den diesjährigen Bundesvision Song Contest gewinnen wollen. Am 9. Februar 2007 geht Stefan Raabs inoffizieller Grand Prix der Bundesländer im Berliner Tempodrom über die Bühne. Ab 20.15 Uhr überträgt ProSieben die Show live.

Die Regeln: Jedes Bundesland schickt einen musikalischen Act quasi als Vertreter ins Rennen. Insgesamt 16 Interpreten stellen sich dem Publikum. Die Fernsehzuschauer bestimmen per Telefon- und SMS-Voting, wer siegt. Angelehnt an den traditionsreichen Grand Prix Eurovision de la Chanson (Heute: Eurovision Song Contest) wird nach Herkunft der Stimmen gesondert ausgewertet: Man erfährt also, welches Bundesland für welche Bundesländer und deren Musikact stimmt.

Bis zum großen Abend stellt Stefan Raab in der Fernsehshow "TV total" die teilnehmenden Sänger und Bands sowie das jeweilige Bundesland vor. Es machen mit:

Jan Delay mit Jan Delay mit "Feuer" beim BSC (Foto: Public Address)

*Tele für Baden-Württemberg mit dem Titel "Mario"

*Anajo für Bayern mit dem Titel "Wenn du nur wüsstest"

*MIA. für Berlin mit dem Titel "Zirkus"

*Beatplanet für Brandenburg mit dem Titel "Dreh dich um und geh"

*Lea Finn für Bremen mit dem Titel "Ich weiß und du weißt"

*Jan Delay für Hamburg mit dem Titel "Feuer"

D-Flame für Hessen mit dem Titel "Mom Song"

*Melotron für Mecklenburg-Vorpommern mit dem Titel "Das Herz"

*OOMPH! featuring Marta Jandová für Niedersachsen mit dem Titel "Träumst du"

Mia. macht  Mia. macht "Zirkus" in Berlin (Foto: Public Address)

*Pohlmann für Nordrhein-Westfalen mit dem Titel "Mädchen und Rabauken"

*Kalle featuring M.A.R.S. Allstars für Rheinland-Pfalz mit dem Titel "Aber Nice"

*B-Stinged Butterfly für das Saarland mit dem Titel "Liebe"

*Manja für Sachsen mit dem Titel "Es ist die Liebe"

*Jenna + Ron für Sachsen-Anhalt mit dem Titel "Jung und willig"

*Kim Frank für Schleswig-Holstein mit dem Titel "Lara"

*Northern Lite featuring Chapeau Claque mit dem Titel "Enemy"

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung