TV-Tipp

Frag doch mal die Maus

published: 10.04.2007

Moderator Jörg Pilawa und seinen kleinen Kandidaten. (Foto: WDR/Jander/Sachs)Moderator Jörg Pilawa und seinen kleinen Kandidaten. (Foto: WDR/Jander/Sachs)

Warum ist es auf einem Berg kälter als im Tal, obwohl der Gipfel der Sonne doch eigentlich näher ist? Und warum heißt Weingummi eigentlich Weingummi? Fragen, für die es im deutschen Fernsehen schon immer eine Expertin gab: die Maus. Der kleine Nager mit seinem tierischen Assistenten, dem blauen Elefanten, gibt in seiner „Sendung mit der Maus“ Antworten auch auf die kompliziertesten Fragen. Nicht nur die kleinen Zuschauer können dabei jede Menge lernen, auch die Großen haben so manches Aha-Erlebnis. Und da die Maus im Programm der ARD schon ein Oldie ist, lag eine Jubiläumssendung zum 35. Geburtstag vergangenes Jahr nah. Die Geburtstagsfeier, moderiert von Jörg Pilawa, geriet zu einem großen Erfolg. Nun zum Auftakt der Themenwoche „Kinder sind Zukunft" geht die Samstagabendshow in die dritte Runde. Erneut stellen sich drei prominente Kandidatenteams den kniffligen Kinderfragen. Diesmal suchen „Tagesthemen"-Moderator Tom Buhrow sowie Schauspielerin Christine Neubauer mit Sohn Lambert nach Antworten. Dabei sind natürlich auch die Experten und Maus-Macher Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers.

Der Komiker Ralf Schmitz ist mit einem besonderen Rätsel-Auftrag unterwegs. (Foto: Public Address)Der Komiker Ralf Schmitz ist mit einem besonderen Rätsel-Auftrag unterwegs. (Foto: Public Address)

Einen großen Erfolg konnte die ARD mit den ersten beiden Ausgaben der Ratesendung verbuchen. Bis sechs Millionen Zuschauer fieberten mit, als sich im April und November 2006 Prominententeams erstmals im deutschen Fernsehen kniffligen Kinderfragen stellten. Bereits 2005 rief die „Sendung mit der Maus" die Initiative „Frag doch mal ..." ins Leben. Unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler startete die Suche nach den meist gestellten Kinderfragen. Nummer eins unter den insgesamt über 75.000 Einsendungen aus dem ganzen Bundesgebiet ist: Warum ist der Himmel blau?

„Frag doch mal die Maus“, 14.04., 20.15 Uhr; ARD

[Jörg]

Gefällt's? Teile es.

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung