Henne Ginger plant die Flucht (Foto: ZDF/ARD/Degeto)Wenn sie nicht gerade herumkaspern machen sie derzeit live Musik: El*ke (Foto: Public Address)Auch Gentleman wird beim Chiemsee Reggae Summer Festival für Stimmung sorgen  (Foto: Public Address)Die beeindruckende Skyline des Stadtteils Shibuya in Tokio (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/guwashi999/2448514325/in/photolist-4Jnh1e-4C9uBL-6e5zTm-3JX9Xj-5hwBzy-ibfyDi-5kuKZ4-e1jiho-cVezQC-6e5r3A-34qbfS-nwcFZ7-cyQVa-5hsde8-5hsecV-nC7V4x-cyQSy-dSFBqA-dWuSpV-3eu5PH-cV8e1b-gDgWDJ-piGbf-dJ7yg1-3etZx6-7NfDYL-cLvk7j-dkVhic-4LgmYr-3HTAV7-hPHg1e-cV25Eb-f5kEou-cbQAVS-nYvwLm-hyGEAk-cyQUt-8YSg45-ecsQPU-fvsoqq-doqjJo-nWyXau-6YzDnh-gDgUtw-d36iMf-dHZMHZ-ebvGt5-5hwzSN-irkCwt-gL6zEW" target="_blank">Shibuya</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/guwashi999/" target="_blank">Guwashi999</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a>)Die Newcomer Debbie Rockt! veröffentlichen ihr erstes Album "Egal was ist". (Foto: Public Address)Ne-Yo - "Because Of You" (Foto: Def Jam)"Xiaolin Showdown" ist für PSP, PS2 und Xbox erhältlich (Foto: Konami)

Game-Tipps

"Forza Motorsport 2"/"McRae's Dirt"

published: 25.07.2007

"Forza Motorsport 2" ist exklusiv für die Xbox 360 erhältlich (Foto: Microsoft) "Forza Motorsport 2" ist exklusiv für die Xbox 360 erhältlich (Foto: Microsoft)

Da stehen sie nun, meine beiden Babys der nächsten Generation, die eine schwarz und schwer, die andere weiß und rundlich. Doch egal ob nun Xbox 360 oder PS3, um sie so richtig auszureizen, rein spieltechnisch, bedarf es dann doch eines tollen Rennspieles, so ein Hochglanzprodukt, bei dem einfach alles stimmt. Da ja aber „Gran Tourismo“ noch auf sich warten lässt und sowieso ein wenig zu narzisstisch geworden ist, wandert der Blick auf zwei derzeitige Highlights in Sachen Rennspiele. Sowohl „Forza Motorsport 2“ (nur für die Xbox 360) als auch „Colin McRae's Dirt“ bieten Rennatmosphäre vom Feinsten, mit Realismus und viel Authentizität. Beide decken zwar einen unterschiedlichen Rennstil ab, aber generell können sie als Maßstab für die Leistungs- fähigkeit der neuen Konsolen dienen.

Bei „Forza Motorsport 2“ geht es uns um die klassische Rennperspektive: massig Originalstrecken (zwölf Strecken mit bis zu 47 verschiedenen Abschnitten), ein Fuhrpark von mehr als 300 Fahrzeugen aller Marken und eine Physikengine, die einem das ein ums andere Mal den Schweiß auf die Stirn treibt. Dazu die Möglichkeit, die Fahrzeuge nicht nur mit zig Teilen zu erweitern und auszustatten, sondern an fast allen Belangen der Karosse noch zu schrauben und zu tunen. Doch der ultimative Höhepunkt des Spieles dürfte wohl die Grafikrate von 60 Frames/Second sein, mit der das Spiel total ruckelfrei und glatt die Hochleistungsgrafik auf den Bildschirm projiziert. Da kann man ohne weiteres von Photorealismus reden.

Dieser Faktor ist bei „Colin McRae's Dirt“ nicht ganz so ausgereizt, dafür bietet das Spiel aber die eindeutig actionreichere Variante des Rennens, da es sich bei der „McRae“-Reihe ja um Rallye-Rennen und nicht die Asphalt-Variante des Sports handelt. Die Grafik versucht daher, hier statt lupenreiner Glanzpunkte eher authentisches Ralley-Feeling zu vermitteln. Da wird durch Schlamm, Staub und Dreck geprescht, was das Zeug hält. Und die Next-Gen Konsolen wissen in diesem Punkt voll zu überzeugen. Mit ca. 50 Fahrzeugen ist der Fuhrpark zwar deutlich übersichtlicher, dafür darf man die Autos aber in neun unterschiedlichen Rennarten über die Pisten jagen.

"Colin McRae's Dirt" ist für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich (Foto: Codemasters)"Colin McRae's Dirt" ist für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich (Foto: Codemasters)

Insgesamt bieten beide Spiele ein absolut sehenswertes Renn- erlebnis – entweder klassisch aus Asphalt oder „dirty“ im Gelände. Beide Spiele haben Arcade- sowie Karrieremodi, um mal zwischen- durch zu spielen, oder sich für Stunden vor die Konsole zu ketten und beide sind in der Schwierigkeit anpassbar, wenn auch gerade „Forza Motorsport 2“ schon zu Beginn nicht ganz leicht zu fahren ist. Alleine aber der optische Faktor ist bei den Spielen ein großes Plus und so wundert es denn nicht, dass man eine große Anzahl an Stunden vor beiden verbringen kann. Lohnenswert ist es allemal.

[Lars]

Amazon

Links

http://forzamotorsport.net
http://www.codemasters.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung