DVD-Tipp

"Die drei ??? und der Super-Papagei"

published: 19.06.2006

Andreas Fröhlich, Oliver Rohrbeck und Jens Wawrczeck lasen live in der Hamburger Color Line Arena (Foto: EUROPA) Andreas Fröhlich, Oliver Rohrbeck und Jens Wawrczeck lasen live in der Hamburger Color Line Arena (Foto: EUROPA)

Sie sind seit über 25 Jahren im Geschäft und kein bisschen heiser: Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich. Seit einem Vierteljahrhundert verkörpern sie die drei Detektive aus Rocky Beach. Somit prägten sie mehrere Hörspielgenerationen, die die Abenteuer von Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews quasi mit der Muttermilch aufsogen.

Um ihre Fans und auch ein wenig sich selbst zu feiern, brachten die Schauspieler vor zwei Jahren einen wohl einmaligen Event auf die Bühne. Vor über 12.000 Zuschauern lasen sie in der Hamburger Color Line Arena die erste Hörspielfolge "Die drei ??? und der Super-Papagei" live. Ohne Netz und doppelten Boden, dafür mit dem stets aufmerksamen Geräuschemacher Peter Klinkenberg spielte sich die Crew fast fehlerfrei durch die über 100 Minuten lange Folge. Zum Glück nur fast fehlerfrei, denn was wäre ein Live-Event ohne Patzer? Ausgerechnet während der spannensten Szene auf dem alten Friedhof konnte Rohrbeck nicht mehr an sich halten und verlachte zur großen Freude der Zuschauer mehrmals die Szene. Dass auch seine Detektiv-Kollegen nicht mehr ganz ernst bleiben konnten, lag nahe.

Die Sprechercrew: Brigitte Böttrich, Ben Hecker, Detlef Bierstedt und Andreas von der Meden (Foto: Europa)Die Sprechercrew: Brigitte Böttrich, Ben Hecker, Detlef Bierstedt und Andreas von der Meden (Foto: Europa)

Eine weitere tolle Leistung dieses Events war es, nahezu alle Originalschauspieler von vor 25 Jahren auf die Bühne zu bekommen. Lediglich Gerlach Fiedler als Mr. Claudius (für Eingeweihte: Der dicke Mann) wurde (glänzend) durch Ben Hecker ersetzt. So bekommen einmal mehr Stimmen, die seit langem vertraut sind, ein Gesicht. Besonders Andreas von der Meden nutzte diese Chance und schauspielerte weit über die erwarteten Möglichkeiten eines Synchronsprechers hinaus. Ob als rotzfrecher Erzfeind Skinny Norris oder höchst indignierter Chauffeur Morton: Er brachte das Publikum zum Toben. Und Erzähler Thomas Fritsch löste endlich die Frage auf, ob das Nummerschild des schwarzen Ranger-Sport-Cupee nun auf "13" oder "31" endet.

Über die eigentliche Live-Lesung hinaus bietet die DVD über 40 Minuten Specials: Neben einer vom Ersten Detektiv höchstpersönlich dokumentierten Bildershow erwartet euch ein Making Off. Im Menüpunkt "25 Jahre drei ???" kommen prominente Fans zu Wort und schildern ihre Erlebnisse mit den Detektiven aus Rocky Beach. Mit dabei sind unter anderem Lotto King Karl, Wir sind Helden, Fabian Harloff und die Sportfreunde Stiller.

[Volker Ruckelshauss]

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für Drei ??? bestellen

Links

Mehr zu den Drei Fragezeichen

CVDEUROPA
YouTube

EUROPA Hörspiele (447 Videos)

Offizieller Hör-und Sehproben Kanal von EUROPA auf YouTube. Das Traditions-Label EUROPA ist ein Label der Sony Music Entertainment Germany GmbH. Bereits 1965 veröffentlichte EUROPA die erste LP für Kinder Struwwelpeter. Bis heute sind Audio und DVD-Produkte für die ganze Familie das Kerngeschäft. Mit 40 Prozent Marktanteil ist EUROPA dabei führend im Segment Kinderhörspiele. Zu den bekanntesten Serien gehören Hörspielklassiker wie Die drei ???, TKKG, Fünf Freunde, Hui Buh oder Hanni und Nanni. Heute sind auch jüngere Serien wie Teufelskicker, Die drei ??? Kids, Dragonbound oder Wiederveröffentlichungen wie Die Originale im Programm. Im Vorschulbereich-Bereich sorgen DVD- und Audioauswertungen von TV-Serien wie Bob der Baumeister, Timmy, das Schäfchen oder z.B. die Oktonauten für kindgerechte Unterhaltung. Dies ist ein offizieller Kanal der: Sony Music Entertainment Germany GmbH Balanstraße 73, Haus 31 81541 München Impressum: http://www.sonymusic.de/Impressum

21.321.378 Aufrufe

25.399 Abonnenten

13 Kommentare

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung