The Bravery - "The Sun And The Moon"  (Universal Music)"Big Brain Academy" ist für die Wii erhältlich (Foto: Nintendo)Alain Morel in seiner ersten Rolle als "Leroy" (Foto: David Baltzer)Leroy (Alain Morel, Mitte) und seine Freunde wehren sich gegen die Skinheads (Foto: David Baltzer)"Meine Haare sind die Verlängerung meines Selbst", sagt Kevin Michael (Foto: Public Address)Cinema Bizarre machen ihr ganz eigenens Fashion-Statement (Foto: Public Address)Denise und Chappi aus Dormund (Foto: ZDF/WDR/Martin Eggert)

Newcomer Kano

"Dies ist mein London"

published: 29.09.2007

Kano war mit 32 Schulkindern zusammen im Tonstudio (Foto: Public Address)Kano war mit 32 Schulkindern zusammen im Tonstudio (Foto: Public Address)

"London ist ein großer Teil von mir. Wenn ich nicht aus London käme, würde ich wahrscheinlich nicht Musik machen." Das sagt der 22-jährige Kano, der sich im Eröffnungstrack seines Albums "London Town", das Anfang November erscheint, als "Produkt seiner Umgebung" bezeichnet. Von den "Straßen, die ihn schufen", handeln dann auch die weiteren zehn Titel. Kanos Style ist der Grime, ein etwa vier Jahre alter Hype aus England, für den auch Wiley, Dizzee Rascal oder die Roll Deep Crew stehen. Grime ist wortakrobatischer britischer Rap über undergroundige Beats, der sich aus der Garage-Szene entwickelt hat. Nach oben in die deutschen Charts hat es der Grime noch nicht geschafft. Vielleicht ändert sich das mit Kano.

Wenn der Enkel jamaikanischer Einwanderer von London spricht, meint er den Stadtteil East Ham im Osten. Dort gibt es einen Barber-Shop, der 'Cut Above The Rest’ heißt. Es ist einer von Kanos Lieblingsplätzen. "Ich habe da oft abgehangen, als ich jünger war. Es war der Mittelpunkt der Community. Man traf Leute und alle quatschen und tauschten Neuigkeiten aus. Und immer lief Musik."

Kano hängt am Londoner Stadtteil East Ham (Foto: Public Address)Kano hängt am Londoner Stadtteil East Ham (Foto: Public Address)

Ebenfalls prägend für Kano war die Langdon Comprehensive School. "Ich wohnte nur fünf Minuten von der Schule weg, sodass ich auch in den Ferien viel dort war. Wir haben Fußball gespielt und Turniere abgehalten. Man konnte dort auch gut chillen." Noch heute besucht Kano seine alte Lernstätte ab und zu, um den Kids dort etwas über Musik zu erzählen.

32 Schüler zwischen 13 und 15 Jahren hat er dann gleich ins Tonstudio geschleppt und mit ihnen den Song "Feel Free" auf-genommen, der auf "London Town" enthalten ist. "Ich dachte, dass sie das totale Chaos im Studio veranstalten würden, aber sie waren ganz still, weil sie so nervös waren! Zum Glück sind sie schnell locker geworden, als wir mit den Aufnahmen anfingen." Auch auf dem Album dabei sind etablierte Musikstars wie Damon Albarn und Craig David. "This Is The Girl" mit dem ehemaligen 2Step-Star soll eine Single werden. Und die wird sicherlich nicht nur in London ein Hit.

[Heike]

Amazon

Links

www.ka-no.com

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung