Hartmut und Gerda Stachowitz: Der Eiserne Vorhang trennt die jungen Eltern (Foto: MDR)Verlosung beendet! (Foto: Codemasters)Frank Plasbergs Talkshow "Hart aber fair" zieht vom WDR in die ARD um (Foto: Public Address)Kano war mit 32 Schulkindern zusammen im Tonstudio (Foto: Public Address)The Bravery - "The Sun And The Moon"  (Universal Music)"Big Brain Academy" ist für die Wii erhältlich (Foto: Nintendo)Alain Morel in seiner ersten Rolle als "Leroy" (Foto: David Baltzer)

DVD-Tipp

Nevada Tan - "Niemand hört dich"

published: 04.10.2007

Auch live eine echte Bereicherung der deutschen Crossover-Szene: Nevada Tan (Foto: Public Address) Auch live eine echte Bereicherung der deutschen Crossover-Szene: Nevada Tan (Foto: Public Address)

"Fortune Imperatrix Mundi"
Wenn eine junge Newcomer-Band aus den Startblöcken direkt ganz nach oben schießt, verfügt sie wahrscheinlich über zwei Eigenschaften: Talent und Glück. Das finden anscheinend auch Nevada Tan, haben sie doch als Live-Opening das Stück "Fortune Imperatrix Mundi" (zu deutsch: Glück, die Kaiserin der Welt) gewählt. Was aber nicht heißen soll, dass es den sechs Musikern an Talent mangelt. Das bewiesen sie gerade und nicht zuletzt live auf der Bühne. Und live zu spielen heißt für jede Band Farbe bekennen. Gilt es doch, einen Event zu gestalten und nicht einfach das aktuelle Album laut vorzuspielen.


"Rapper meets Sänger"
Genau das schaffen Nevada Tan spielend und können ihre Erfahrung und ihr Können voll ausspielen. Getragen werden die Gigs vom Front-Trio Timo, Franky und David, welche die Power der Musik auch optisch an den Fan bringen - besonders in der Kategorie Springen. Mit ihrer Gesangsperformance erinnern Rapper Timo und Sänger Franky an die frühe Zeit der H-Blockx, die ja quasi das System "Rapper meets Sänger" im deutschen Crossover etablierten. Aber auch David bringt mit seiner Brachial-Gitarre tierisch Live-Power, inklusive seinem kleinen Ausritt durchs Publikum. Für den betreffenden Rowdie eine tragende Rolle im wahrsten Sinne des Wortes!


"Jugend musiziert"
Auch andere Live-Specials wie Schlagzeug- und DJ-Solo beherrscht die Band im Schlaf. Drei Non-Album-Tracks runden den Set ab, also ein echter Mehrwert für jeden Fan. Furioses Finale des Heidelberger Gigs ist der Song "Neuer Tag". Hier zeigt besonders Keyborder und Gitarrist David, was für ein Vollblutmusiker in ihm steckt und und dass er wirklich etwas an den Tasten leisten musste, um bei "Jugend musiziert" Preise abzugreifen. Auch wenn er dabei wohl kaum Keybord und Gitarre gleichzeitig spielte.

Somit ist "Niemand hört dich Live" eine wirklich gelungene DVD, welche die an sie gestellten Erwartungen eher übertrifft. Abgerundet wird der Live-Gig durch die bisher erschienen Videos und drei Making-ofs.

Tracklisting Live in Heidelberg Intro - "So wie du" - "Neustart" - "Es kommt der Tag" - "Warum" - "Geht ab" - "Himmel hilf" - "Wie es ist" - "Revolution" - "Positiv" - "Dein Echo" - "Niemand hört dich" - "Vorbei" - "Fühlst du" - "Neuer Tag"

Videos "So Wie Du" - "Revolution" - "Vorbei" - "Geht ab" - "Neustart"

Making-ofs Making-of "Revolution" - Making-of "Vorbei" - Making-of "Live in Heidelberg"


[Volker]

Amazon

Links

www.nevada-tan.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung