Tour-Ankündigung

Fettes Brot auf Tour mit neuem Album

published: 09.12.2007

König Boris und Schiffmeister werde auch 2008 wieder live hiphoppen (Foto: Public Address)König Boris und Schiffmeister werde auch 2008 wieder live hiphoppen (Foto: Public Address)

Der Weg aus der Provinz in die große Stadt kann manchmal sehr kurz sein. So zumindest im Fall von Fettes Brot, liegt doch die Heimat der HipHopper, Pinneberg, direkt vor den Toren Hamburgs. Hamburg, das Anfang der 90er Jahre eines der Zentren für deutsche HipHop-Musik war. Namen wie Spax, Massive Töne, Der Tobi & Das Bo zeugen davon. Sie alle traten auch mehr oder weniger häufig als Gäste in Songs der Brote auf.

Ein guter Start für eine junge HipHop-Band, die seitdem immer bedeutender für die deutsche Szene wurde. Inzwischen kann guten Gewissens von einem Urgestein gesprochen werden. Auch als Produzenten betätigen sich König Boris, Schiffmeister und Dr. Renz und haben dazu 2004 ihr eigenes Label "Fettes Brot Schallplatten GmbH" gegründet.

Dr. Renz live an der Gitarre (Foto: Public Address)Dr. Renz live an der Gitarre (Foto: Public Address)

Auf diesem wird dann auch im März nächsten Jahres ihre neue CD "Strom und Drang" erscheinen. Mit diesem Album werden die Brote dann auf Deutschland-Tour gehen. Die nächste gute Nachricht: Bei dieser Tour vermeiden sie die ganz großen Locations - und kommen daher ihren Fans wieder ein bisschen näher.

Die Tourdaten
02.04.2008 Flensburg/Deutsches Haus
23.04.2008 Dortmund/Westfalenhalle2
24.04.2008 Trier/Europahalle
25.04.2008 Köln/E-Werk
27.04.2008 Stuttgart/LKA Longhorn
28.04.2008 Zürich/Volkshaus
29.04.2008 Wiesbaden/Schlachthof
30.04.2008 München/Georg-Elser-Halle
02.05.2008 Leipzig/Werk II
03.05.2008 Dresden/Alter Schlachthof
04.05.2008 Berlin/Columbiahalle
06.05.2008 Hannover/ADW Hall
07.05.2008 Bielefeld/Ringlokschuppen
08.05.2008 Bremen/Pier2
09.05.2008 Hamburg/Stadtpark
12.05.2008 A-Graz/Orpheum
13.05.2008 A-Salzburg/Republic
14.05.2008 A-Linz/Posthof


[Volker]

Amazon

Links

www.fettesbrot.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung