Eagles - "Long Road Out Of Eden" (Foto: Universal)Praktika in den Medien sind sehr beliebt (Foto: Public Address)Sind von der kleinen Insel Föhr in die große Welt gestartet: Stanfour (Chris, Konstantin, Alex und Eike) (Foto: Public Address)Dan Evans (Christian Bale) geht in Deckung (Foto: Sony)Yerm und Venom  (v.l.)  heißen eigentlich Christian und Christoph (Foto: Public Address)Wu-Tang Clan - "8 Diagrams"  (Foto: Public Address)Ein Berliner Eisbär wurde zum deutschen Sommermärchen (Foto: Public Address)

TV-Tipp

"Charlie und die Schokolodenfabrik" im Fernsehen

published: 18.12.2007

Kinder lieben ihn nicht nur wegen seiner Schokolad (Foto: Warner Bros)Kinder lieben ihn nicht nur wegen seiner Schokolad (Foto: Warner Bros)

Willy Wonka (Johnny Depp) ist ein merkwürdiger Mann. Weil sich der exzentrische Schokoladenfabrikant mit seiner Familie zerstritten hat, sucht er einen anderen Erben für sein Schokoladen-Imperium und veranstaltet ein weltweites Gewinnspiel. Wer ein "goldenes Ticket" in seinem Wonka-Schokoladenriegel findet, darf eine Führung durch seine Fabrik mitmachen. Unter den fünf glücklichen Gewinnern ist auch der kleine Charlie (Freddie Highmore), der mit seiner verarmten Familie neben Wonkas wundersamer Fabrik wohnt. Zusammen mit den vier anderen Gewinnern macht sich der Junge auf in Wonkas Hallen, die seit 15 Jahren kein Fremder betreten hat. Was die kleine Gruppe unter Führung Wonkas sieht, raubt ihnen den Atem. Sie betreten eine fantastische Welt, in der zahllose Eichhörnchen die Qualität von Walnüssen prüfen oder merkwürdige kleine Lebewesen namens "Umpa-Lumpas" Maschinen am Laufen halten. Doch nur wer alle Prüfungen Wonkas übersteht, wird am Ende den Ausgang der Fabrik erreichen…

Der wunderliche Willy Wonka (Johnny Depp) ist Herr über eine fantastische Schokoladenfabrik (Foto: Warner Bros)Der wunderliche Willy Wonka (Johnny Depp) ist Herr über eine fantastische Schokoladenfabrik (Foto: Warner Bros)

Offenbar ist Johnny Depp in letzter Zeit fasziniert von Kinderbüchern. Vor seinem Auftritt in "Charlie und die Schokoladenfabrik" war der Frauenschwarm in der Kinderbuchverfilmung "Wenn Träume fliegen lernen" zu sehen. Für die Umsetzung des Klassikers von Roald Dahl konnte sich logischerweise Fantasie-Spezialist Tim Burton ("Big Fish") am meisten begeistern. Unter der Regie von Burton entstand ein Abenteuer nicht nur für die kleinen Kinobesucher. Wenn der dickliche Deutsche August Glupsch im reißenden Schoko-Fluss versinkt, kommen auch die Freunde des schwarzen Humors von Dahl auf ihre Kosten. Trotz allem Sarkasmus gelingt Burton aber eine gewohnt zeitlose Inszenierung.

“Charlie und die Schokolodenfabrik“, 22.12., 20.15 Uhr; Sat.1

[Jörg]

Links

www.sat1.de
"Charlie und die Schokolodenfabrik" online

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung