Poetryclub - "Goldene Zeit" (Foto: Poetic Records)k.d. lang – "Watershed"  (Nonesuch/Warner)"Streets Of Rio" spielt in den Armenvierteln von Rio de Janeiro. (Foto: Falcom)Unterwegs trifft Christopher (Emile Hirsch, r.) die frühreife Musikerin Tracy (Kristen Stewart) (Foto: Public Address)Ab Februar gehen die Killerpilze wieder auf die deutsche Bühne (Foto: Public Address)(Foto: Public Address)Der Fotograf Jim Rakete zeigt in Berlin sein neues Projekt "1/8 sec./ Vertraute Fremde" (Foto: Public Address)

Martin Stosch im Interview

Kein Fall fürs Dschungelcamp

published: 04.02.2008

Mädchenschwarm auf dem Weg nach oben - Martin Stosch  (Foto: Public Address) Mädchenschwarm auf dem Weg nach oben - Martin Stosch (Foto: Public Address)

Der 17-jährige Martin Stosch ist mit seiner neuen Single "Zeit meines Lebens" auf Promotion-Tour quer durch Deutschland unterwegs. Nach einem halben Jahr Stille um den Ex-"DSDS"-Kandidaten bricht jetzt vielleicht tatsächlich seine Zeit an.

Erst jüngst machte der Zweitplatzierte der fünften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" Schlagzeilen, als er in der "Bravo" mit RTL abrechnete und seinen potentiellen Nachfolgern davon abriet, bei diesem Sendeformat mitzumachen. Mit neuem Management und neuem Label arbeitet Martin Stosch nun am ersten eigenen Album, das im April erscheinen soll.

Statt mit großen Tönen und Medienkritik überraschte der Teenager aus dem bayrischen Landshut beim Interview mit Scoolz mit Zurückhaltung und einem scheuen Lächeln. Eine wichtige Erkenntnis für Martin ist, dass es nicht nur positive Schlagzeilen gibt, wenn man erst einmal in die Mühlen des Showgeschäfts geraten ist.

* Wie hat sich Lisa Deiner Meinung nach im Dschungelcamp geschlagen?
Martin Stosch: "Gut eigentlich. Ich hätte nicht gedacht, dass sie es so weit bringt. Hut ab vor der Prüfung mit den Kakerlaken! Aber ich hätte es nicht gemacht. Ich weiß nicht, ob das Dschungelcamp ein positives Licht auf jemanden wirft. Irgendwo ist es ja doch ein bisschen eklig. Das wäre nicht unbedingt mein Ding!"

* Warum hat Lisa Deiner Meinung nach mitgemacht?
"Um einfach wieder da zu sein, glaube ich. Das Album und die Single sind ja nicht ganz so gut gelaufen. Sie ist meiner Meinung nach in den Dschungel gegangen, um einfach wieder präsent zu sein."

* Hast Du noch Kontakt zu den anderen Teilnehmern von "DSDS"?
"Sehr selten. Mit der Lisa hab ich ab und zu noch per SMS Kontakt und auch mit Max nur sehr selten. Das hat sich alles verlaufen. Jeder macht sein Ding und muss schauen, wo er bleibt."

* Hast Du eine Freundin?
"Nee, momentan nicht. Leider nicht."

* Dafür gibt es sicher bereits viele Bewerberinnen.
"Ja, aber mit Fans ist das so eine Sache. Das kann ich mir nicht vorstellen."

Martins Album soll im April erscheinen (Foto: Public Address)Martins Album soll im April erscheinen (Foto: Public Address)

* Wie muss denn das Mädchen sein, das Dir gefällt?
"Auf jeden Fall müsste sie ein lustiger Mensch sein, Spaß am Leben haben und ich muss mich mit ihr auch gut unterhalten können. Sie sollte mit offenen Augen durchs Leben gehen, selbstständig sein und nicht immer nur auf mich schauen. Sie sollte auch Ahnung haben, wie man sich gibt, höflich sein, nett sein…"

* …und nichts mit Musik zu tun haben?
"Doch, das schon. Das wäre schön, aber das gibt's ja so selten."

* Du hast früher in einer Schulband gespielt, die auf Punk-Rock spezialisiert war. Warum ist Deine erste eigene Single ausgerechnet eine Popballade?
"Das Problem mit dem Punk-Rock ist, dass man da nicht wirklich singen kann. Punk-Rock hat keine Melodien und Harmonien, es geht einfach nur richtig ab. Oft wird auch nur geschrieen – und ich wollte singen und nicht schreien."

* Deine neue Single hast Du in deutscher Sprache aufgenommen. Wirst Du auch in Zukunft auf Deutsch singen?
"Mein Album wird gemischt sein. Es werden ein paar Titel auf Deutsch sein, aber auch viele auf Englisch. Warum nur deutsch singen, wenn man mehrere Sprachen kann? Auch um international zu werden, ist Englisch wichtig."

* Schreibst Du Deine Lieder selbst?

Nächste Seite

Seite: 1 | 2

Amazon

Links

www.martinstosch.biz

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung