Fettes Brot - "Strom und Drang"  (Indigo)"Lost Odyssey"  ist exklusiv für Xbox 360 erhältlich (Foto: Microsoft)Sina (Esther Schweins, Foto) ist das neueste Opfer der "Anruferin"  (Foto: NFP)Zu ihrer ersten Tour unter altem Namen starten Panik im Mai (Foto: Public Address)Muss plötzlich für zwei essen: Juno MacGuff (Ellen Page, li.). Freundin Leah (Olivia Thirlby) staunt nur (Foto: 2008  Twentieth Century Fox )"NFL Tour" und "Fifa Street 3" sind für PS3 und Xbox 360 erhältlich (Foto: EA)James Cook (Keith Michell, zweiter v.li.) und seine Crew auf der Suche nach dem sagenumwobenen "Südkontinent" (Foto: ZDF/Peter Hendry)

TV-Tipp

"Lernen wie die Lords"

published: 26.03.2008

Philip vor dem alten Hauptgebäude des Ellesmere College (Foto: (Foto: ZDF/Jürgen Rapp)Philip vor dem alten Hauptgebäude des Ellesmere College (Foto: (Foto: ZDF/Jürgen Rapp)

Andere Länder, andere Sitten: Das mussten auch die beiden deutschen Schüler Andreas und Philip lernen. Seit 18 Monaten besuchen sie das britische Internat Ellesmere. Mitten in der idyllischen grünen Landschaft Nordenglands wohnen die beiden Teenager nun in ehrwürdigen Gemäuern. Doch was von außen wie aus einem Harry-Potter-Film wirkt, hat mit Abenteuer-Romantik recht wenig zu tun. Denn an einem englischen Internat geht es weit weniger tolerant zu als an deutschen Schulen. Jeden Morgen müssen Andreas und Philip zum Appell beim Hausmeister antreten. Dort wird überprüft, ob die Schuluniform auch sauber ist und ordentlich sitzt. Abends gehen die Lichter um Punkt zehn Uhr aus. Dann sind die Deutschen genau wie alle anderen Schüler sowieso totmüde. Tagsüber wird nicht nur gelernt, sondern sich auch viel bewegt. Neben sportlicher Betätigung auf dem Rugby-Feld steht auch militärischer Dienst auf dem Stundenplan. Hier werden die Schüler nicht nur gedrillt, sondern auch an der Waffe ausgebildet. Keine leichte Zeit für die beiden Deutschen. Denn wer nicht spurt, der fliegt....

Philips Tutor erklärt ihm das erste Zeugnis mit britischer Höflichkeit: Die Noten könnten viel besser sein (Foto: Public Address)Philips Tutor erklärt ihm das erste Zeugnis mit britischer Höflichkeit: Die Noten könnten viel besser sein (Foto: Public Address)

Ein Jahr weniger Schule als in Deutschland und der internationale Start in eine globalisierte Zukunft, damit werben die Internate. Rund tausend Jugendliche haben sich bereits Richtung Großbritannien aufgemacht, um dort ihren Abschluss zu machen. Die Doku aus der Reihe "ZDF.reportage" hat zwei davon auf ihrem Weg an das Ellesmere College begleitet. Von den zaghaften ersten Schritten in einer fremden Umgebung bis zu den entscheidenden Prüfungen, vor denen Andreas nun steht. Bei Philip sieht es dagegen düster aus. Auch wenn er längst Teil der eingeschworenen Internats-Gemeinde ist, muss er besser werden, wenn er auf der Schule bleiben will.

"Lernen wie die Lords", 30.03., 18.30 Uhr; 3sat

[Jörg]

Links

3sat

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung