TV-Tipp

Eurovision Song Contest 2008

published: 21.05.2008

Singen beim Finale hoffentlich wieder zu viert : No Angels (Foto: Public Address)Singen beim Finale hoffentlich wieder zu viert : No Angels (Foto: Public Address)

Würde ein Krokodil über den Gewinner des diesjährigen Eurovision Song Contests entscheiden, fiele die Wahl mit Sicherheit auf "Ishtar". Die belgische Band hat erst kürzlich die Patenschaft eines Krokodils im Belgrader Zoo übernommen und wird für die kommenden sechs Monate das Futter des Tieres bezahlen. Das geht noch weit über den Rummel um den alljährlich stattfindenden europäischen Wettbewerb hinaus.

Der Eurovision Song Contest 2008 findet am Samstag, den 24. Mai in der serbischen Hauptstadt statt. Mit einer Teilnehmerzahl von 43 Ländern stellte die Show schon im Vorfeld einen Rekord auf und gilt somit als größter Musik-Event der Welt. In den vorangegangenen Semi-Finals kam es bereits zur Entscheidung um die Teilnahme am Musik-Ereignis. 20 Länder sind dabei übrig geblieben, die sich am Samstagabend mit den ewigen Teilnehmern Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich und Gastgeber Serbien musikalisch messen werden.

Thomas Hermanns gibt von der Reeperbahn das deutsche Wahlergebnis bekannt (Foto: Public Address)Thomas Hermanns gibt von der Reeperbahn das deutsche Wahlergebnis bekannt (Foto: Public Address)

An der Abstimmung per Telefon und SMS nehmen auch die vorab ausgeschiedenen Semifinalisten teil. Das Wahlergebnis aus Deutschland wird Comedian Thomas Hermanns von der Hamburger Reeperbahn bekannt geben.

Durch den Abend vor Ort führen Moderatorin Jovana Jankovic und Eljko Joksimovic, der beim Eurovision Song Contest 2004 in Istanbul für das damalige Serbien-Montenegro ins Rennen ging und den zweiten Platz für sein Heimatland gewann. Nachdem die deutschen Vertreter in den vergangenen fünf Jahren im Durchschnitt nur die hinteren Plätze belegten, liegt nun alle Hoffnung auf eine bessere Platzierung bei den No Angels und ihrem Beitrag "Disappear". Wie am Montag jedoch bekannt wurde, kann No Angels-Mitglied Jessica aufgrund einer Virusinfektion an den Proben für das Musik-Event nicht teilnehmen. Am 24. Mai wird sie, laut eines Arztes, dennoch mit ihren Bandkolleginnen auf der Bühne stehen können, den Zuschauern einheizen und Deutschland hoffentlich auf dem Siegertreppchen nach ganz oben singen.

"Eurovision Song Contest 2008", 24.05., 20.15 Uhr; ARD

[Janina]

Links

www.ard.de
www.noangels-music.de

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung