Wesley ist von Fox (Angelina Jolie) ganz beeindruckt  (Foto: Universal)Auch bei der "Komm Mir Nicht Mit Dieser Tour, Freundchen"-Tour wird Fabi an den Drums sitzen (Foto: Public Address)Wie kann man Schrott verwerten? "Abenteuer Forschung beschäftigt sich mit gesellschaftlich relevanten Themenkomplexen (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/michaelberlin/6668805547/in/photolist-bainxZ-6yybTL-c47xd-Mv2fE-76xLua-hrZ1Ra-6fsK5G-8xbJY-m5fycB-JGaQE-5yHq1i-qwXNRh-63UFS7-hrY9ju-5SEzL2-9zEHB9-6pkzNo-hHVM8j-kS3mu-qPXpdg-7LsDhZ-4xd4df-ekStR8-fKYNbr-rRWf4U-diRWXG-sNJykq-74HeZ8-reTdfa-swuhDg-4Y4JWg-fKCAA5-9xNWSi-fpfvFX-oW5NjT-EFVeW-c2soih-3ndhXq-7YXtjd-2skGrp-rr7Qhj-4Rn3uQ-5Tsbfw-oEeET4-9SCgiT-n17MoZ-bmVTuA-66Ljzm-3RHdHX-7ZPYB2" target="_blank">Schrott für Hennigsdorf</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/michaelberlin/" target="_blank">michael.berlin</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank">(CC BY-SA 2.0)</a>)MIA. sind ab November auf Tournee (Foto: Public Address)Rhythms Del Mundo – "Cubano Aléman" (Foto: (Polydor))Mañana - "Interruptions" (Rodeostar/SPV)Lulu Lewe hat Scoolz ein Interview gegeben (Foto: Public Address)

TV-Tipp

"Die Kinder vom Hauptbahnhof"

published: 09.09.2008

Sozialarbeiterin Monika greift hilfsbedürftigen Jugendlichen am Hamburger Hauptbahnhof unter die Arme (Foto: NDR)Sozialarbeiterin Monika greift hilfsbedürftigen Jugendlichen am Hamburger Hauptbahnhof unter die Arme (Foto: NDR)

Obdachlosigkeit und Armut treffen viele Leute. Auch immer mehr junge Menschen leben auf der Straße. Dazu gehört auch der 18-jährige Sascha. Zusammen mit anderen Straßenkindern schläft er auf einer öffentlichen Friedhofstoilette. Seine Tage verbringt er zusammen mit Kay und Ronny rund um den Hamburger Hauptbahnhof. Hier, ganz in der Nähe von edlen Boutiquen und schicken Einkaufspassagen, betteln sich die Jungs das Geld für den Tag zusammen. Doch für mehr als ein wenig Essen und einen warmen Kaffee reicht es nicht. es ist kein schönes Leben. Aber immer noch besser als das, was Sascha bei seinen Eltern erlebt hat, findet er.

Ähnlich geht es auch Sharon. Die 17-Jährige aus Österreich ist von zuhause abgehauen. Nun hat sie sich mit Sascha und seinen Jungs angefreundet. Doch eigentlich hat sie die Nase voll von dem Leben auf der Straße. Sie will raus aus dem Sumpf von Obdachlosigkeit und Drogen. Hilfe findet sie bei der Beratungsstelle KIDS, einer Initiative der Hamburger Jugendbehörde. Hier arbeiten auch die beiden Streetworker Monika und Sven. "Die meisten sind aus ihren Familien abgehauen, geflohen vor Gewalt, Verwahrlosung, Hoffnungslosigkeit und bösen Erinnerungen", erzählt der Sozialarbeiter. Zusammen mit Monika erfährt er auf seinen Streifzügen durch das Milieu der Straßenkinder oft erschreckende Lebensgeschichten. Die Kraft für ihre Arbeit schöpfen sie aus kleine Erfolgen: Hin und wieder schafft es einer der Jugendlichen, eine feste Bleibe und damit die Voraussetzungen für ein geregeltes Leben zu ergattern...

Für den Dokumentarfilm aus der Reihe "ARD Extra" hat der Filmemacher Christian Jentzsch Straßenkinder mit der Kamera begleitet. Nüchtern und realistisch zeigt der Film den harten Alltag der Obdachlosigkeit. Auch die Arbeit der Streetworker wird dokumentiert, die täglich Ausreißern, Drogenabhängigen und jungen Strichern begegnen. Am Ende gibt der Film sogar ein wenig Hoffnung: Dank der KIDS-Mitarbeiter findet Sharon tatsächlich ein Zimmer in einer betreuten Mädchenwohnung und einen Job in einem Secondhandladen.

"ARD-exclusiv - Die Kinder vom Hauptbahnhof", 14.09., 13.15 Uhr ARD

[Jörg]

Links

www.ard.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung