Keane - "Perfect Symmetry"  (Universal Island Records)Lucy (Georgie Henley), die jüngste der Geschwister, freundet sich mit dem Faun Mr. Tumnus (James McAvoy) an (Foto: Buena Viste International)Alison Sudol ist A Fine Frenzy (Foto: Public Address)Natürlich wird wieder viel getanzt und gesungen  (Foto: Disney Enterprises/Fred Hayes)Oliver Rohrbeck spricht das Hörbuch "Hölle" von Will Elliott  (Foto: Lauscherlounge)Steven will auf dem Ergometer Pfunde verlieren (Foto: ZDF/HR)Dieses Spiel ist ist exklusiv für Nintendo DS erhältlich (Foto: THQ)

CD-Tipp

The Jonas Brothers- "A Little Bit Longer"

published: 29.10.2008

The Jonas Brothers- "A Little Bit Longer" (Foto: Universal)The Jonas Brothers- "A Little Bit Longer" (Foto: Universal)

In den USA sind sie schon Superstars, doch auch in Europa sind The Jonas Brothers nicht mehr unbekannt. Sie zieren die Tapeten von Teenie-Schlafzimmern, sind das Ziel zahlloser Internet-Liebeserklärungen und wenn sie irgendwo auftauchen, fangen Mädchen hysterisch an zu kreischen. Jetzt haben Nick, Joe und Kevin Jonas ihr neues Album "A Little Bit Longer" herausgebracht, mit dem sie ihren Erfolg fortsetzen wollen.

Vor drei Jahren haben die Brüder sich zusammengetan, um als The Jonas Brothers Musik zu machen. Mit ihren Songs sprechen die 16, 19 und 21 Jahre alten Jungs aus New Jersey vor allem ihre eigene Altersgruppe an. Auf dem neuen Album bieten sie von Balladen über rockigere Songs bis zu feiertauglichen Tanznummern Vielfalt für jede Stimmung.

Die Scheibe beginnt mit dem Gute-Laune-Track "BB Good" und der ersten Single "Burnin' Up". Dass sie auch rocken, zeigen die Jungs in "One Man Show" und "Pushing Away". Doch auch klassische Balladen dürfen natürlich nicht fehlen. Die gefühlvollen Songs "Sorry" und "When You Look Me In The Eyes" eignen sich ideal als Hintergrundmusik für Liebeskummer. Spaß macht das sich steigernde "Lovebug", mit dem Zeug zur Hymne.

Die Themen der Jonas Brothers sind aus dem Leben gegriffen: die Suche nach der Richtigen ("When You Look Me In The Eyes"), gescheiterte Beziehungen ("One Man Show") oder Verliebtsein ("Lovebug"). Doch auch das Leben im Show-Business hat Spuren hinterlassen. Der Song "Video Girl" handelt von Möchtegern-Stars, die ohne besonderes Können berühmt werden wollen. Der persönlichste Song ist wahrscheinlich der Titeltrack "A Little Bit Longer", in dem Nick über sein Leben als Diabetiker singt.


[Lisa]

Amazon

Links

www.jonas-brothers.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung