Manuel Schreiner, Mirjam Kolb (Hg.) - "Indie Travel Guide - UK und Europa"  (Rockbuch)Mit ihrem Album "Ring frei" geht LaFee 2009 auf Tour (Foto: Public Address)"Tiger Woods PGA Tour 09" ist für Wii, PSP, PS2, PS3 und Xbox 360 erhältlich. (Foto: EA)"Let′s Make Money" läuft seit dem 30. Oktober in den Kinos  (Plakat: Delphi)Jenny (Lucie Hollmann, li.) und Mel (Anjorka Strechel) verbringen unbeschwerte Tage (Foto: Alpenrepublik)The Jonas Brothers- "A Little Bit Longer" (Foto: Universal)Keane - "Perfect Symmetry"  (Universal Island Records)

TV-Tipp

"Der Schneiderjunge..."

published: 04.11.2008

Schule ist für Ömer eher Erholung...  Foto: ZDF/Hans Albrecht Lusznat)Schule ist für Ömer eher Erholung... Foto: ZDF/Hans Albrecht Lusznat)

Ömer will später einmal Staatsanwalt werden. Doch der 13-jährige Türke weiß, dass der Weg dorthin sehr weit ist. Vor allem, wenn man in Urfa in Südostanatolien wohnt. In der alten Pilgerstadt ticken die Uhren noch ganz anders, als im hektischen Istanbul. Das altertümliche Städtchen ist fest in der Hand der islamischen Gesellschaft. Da ist es ganz normal, dass Ömer nach der Schule in der Schneiderei seines Vaters mithilft. Während anderswo die Schüler nach der Schule vielleicht Vokabeln lernen können und dann Freizeit haben, sortiert der Jugendliche das Stofflager oder sitzt an der Nähmaschine. So ist Lernen für Ömer Luxus, denn seine Zeit verbringt er im "Gümrük Han", einer 500 Jahre alten ehemaligen Karawanserei mitten im Basar von Urfa. Auch Ömers Freunde arbeiten im Basar, verkaufen Sesambrezeln, räumen Teegläser ab und säubern Wasserpfeifen. In ein paar Jahren wird sich Ömer entscheiden müssen, zu welcher Welt er gehören möchte. Entweder er geht in die Hauptstadt und wird Staatsanwalt, oder er sorgt im väterlichen Laden für Ordnung und ein gutes Auskommen....

... die Arbeit in der Schneiderei geht danach los Foto: ZDF/Hans Albrecht Lusznat)... die Arbeit in der Schneiderei geht danach los Foto: ZDF/Hans Albrecht Lusznat)

Der Dokumentarfilm von Hans Andreas Guttner wirft einen Blick in den tiefen Spalt, den Tradition und Moderne in der Türkei geschlagen haben. Während viele Medien auch dort ein modernes Bild vermitteln, funktioniert die Gesellschaft gerade in der Provinz noch nach alten patriarchalischen Regeln. Besonders in der Familie von Ömer wird der Generationskonflikt deutlich: So geht Ömers Schwester zwar ganz selbstverständlich zur Schule, seine Mutter aber meidet die Kamera, weil sich eine islamische Frau nicht im Fernsehen zeigen sollte.

"Der Schneiderjunge von Urfa" ist ein Beitrag der 3sat-Dokumentarfilmreihe "Fremde Kinder", die sich Jungen und Mädchen bis zu 14 Jahren aus allen Ländern der Welt in ihren oftmals schwierigen Lebenssituationen widmet, für sie Partei ergreift und ihnen eine Stimme verleiht.

"Der Schneiderjunge von Urfa", 09.11., 18.00 Uhr 3sat

[Jörg]

Links

www.3sat.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung