Franz Ferdinand – "Tonight: Franz Ferdinand"  (Domino/Indigo)beFour bringen mit "No Limit" ihre nächste Single raus (Foto: Public Address)Sarah Connor geht trotz familiären Trubels auf Tour (Foto: Public Address)Christine Collins (Angelie Jolie) glaubt nicht, dass der Junge (Devon Conti), den ihr Captain J.J. Jones (Jeffrey Donovan) präsentiert, ihr Sohn ist  (Foto: Universal)Claus Schenk Graf von Stauffenberg und Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg (Tom Cruise und Carice van Houten)  (Foto: United Artists)Wie ein Raumschiff gleitet ein Teufelsrochen durch die Gewässer von Mosambik (Foto: ZDF/NDR/Blueplanetfilm)Aloha From Hell – "No More Days To Waste"  (Columbia/Sony BMG)

TV-Tipp

"Das blaue Wunder"

published: 27.01.2009

Die Nieten sollen bei einer Jeans die Taschen verstärken (Foto: ZDF/SF)Die Nieten sollen bei einer Jeans die Taschen verstärken (Foto: ZDF/SF)

Eigentlich ist sie nur ein Stück Stoff. Doch als solches ist die Jeans längst zum Kultobjekt geworden. Egal ob Manager oder Arbeiter ob Teenager oder Oma, fast jeder hat heute wohl mindestens eine Jeans in seinem Kleiderschrank liegen. Dabei kommt der Stoff für das blaue Wunder nicht aus dem Wilden Westen, sondern war bereits im Mittelalter in Europa bekannt. Denn das Zentrum des blauen Stoffes war Genua. Mit der kostbaren Indigopflanze färbte man auch sakrale Tücher aus Leinen - wie die "Christuspassion", ein außergewöhnliches Kunstwerk aus dem 16. Jahrhundert. An der Londoner Börse wurde der "Blu Di Genova" später zum "Blu Genes". Zur Kluft der Cowboys wurde die Hose schließlich durch Levi Strauss. Der Einwanderer, der in Franken geboren wurde und 1847 nach San Francisco ging, fertigte für Goldgräber robuste Arbeitsbekleidung, die "Gênes" aus dem Stoff "Serge de Nîmes" (Gewebe aus der Stadt Nîmes), kurz Denim Jeans.

Für ihre Doku aus der Reihe "NZZ Format" verfolgte Annette Frei Berthoud die Geschichte des Kleidungsstücks bis zum Kult. Zu dieser Entwicklung trugen auch Werbe-Ikonen wie Jane Birkin bei, die einst für Lee Cooper in die engen Stoff-Röhren stieg. Heute entwirft übrigens ihre Tochter Lou Doillon für die 100-jährige englische Jeansmarke eine ganze Kollektion aus Denim. Auch andere Traditionsmarken erfinden sich neu, während sich junge Kultlabels auf den Ursprung besinnen.

3sat zeigt weitere Ausgaben der Dokumentationsreihe "NZZ Format" jeden ersten und dritten Sonntag im Monat um 19.10 Uhr.

"Das blaue Wunder", 01.02., 19.10 Uhr 3sat

[Jörg]

Links

www.3sat.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung