CD-Tipp

Silbermond – "Nichts passiert"

published: 29.03.2009

Silbermond - "Nichts passiert" (Foto: Sony BMG)Silbermond - "Nichts passiert" (Foto: Sony BMG)

Im vergangenen Jahr ist es still geworden um Silbermond. Zwar waren sie durch Künstler-Kollaborationen mit Udo Lindenberg und Curse hin und wieder in den Charts vertreten, doch das letzte Album der Sachsen liegt schon drei Jahre zurück und auch die Tour ist schon ein Weilchen her. Ihre neue LP "Nichts passiert" soll nach der Ruhe nun den Sturm einläuten.

Neben den Silbermond-typischen Deutsch-Rock-Titeln beinhaltet "Nichts passiert" auch eine handvoll experimentierfreudigere Songs. So probiert sich das Quartett bei "Tanz aus der Reihe" mittels stampfender Base Drum, harter Synthies und E-Gitarren an Elektrorock aus. "Nichts mehr" dagegen schlägt eher in Richtung Alternative ein.

Gut gelungen sind zudem die beiden Kollaborationen auf der Platte, mit denen sich Silbermond so wenig schmücken möchte, dass sie sogar die Herren Jan Delay und Xavier Naidoo auf der Trackliste komplett verschweigen.
Mit dem HipHopper haben die vier Musiker die Elektropop-Nummer "Nicht mein Problem" aufgenommen. In einem tanzbaren Mix à la Deichkind erklingen E-Gitarren, Trommeln, Synthies und Trompeten. Dazu ergänzen sich der HipHopper und die Popsängerin mit abwechselndem (Sprech-)Gesang.
Der letzte Track des Longplayers ist eine Zusammenarbeit mit dem Soulsänger Xavier Naidoo. Das eingängige Pop-Stück "Sehn wir uns wieder" harmoniert hervorragend mit den Stimmen der beiden Sänger.

"Nichts passiert" ist ein Album mit dem Silbermond nicht allzu viel Neues gewagt hat. Wahrscheinlich werden sie dennoch viel damit gewinnen.

[Katharina]

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für Silbermond bestellen

Links

www.silbermond.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung