Layla Milou hat ihren eigenen Stil und macht bunten Pop-Rock (Foto: Gordeonmusic)"Harry Potter und der Halbblutprinz" ist für alle Systeme erhältlich  (Foto: EA)Unikosmos sprach mit Frank Dellé über sein Soloalbum (Foto: Public Address)"Anno 1404" ist für den PC erhältlich (Foto: Ubisoft)Vater und Sohn? Stefek (Damian Ul) und der merkwürdige Fremde (Tomasz Sapryk) (Foto: Kool)Der Schlachter, der gerne strickte: Mohsen (Navid Akhavan)  (Foto: Zorro)"Another Code R: Die Suche nach der verborgenen Erinnerung" ist für die Wii erhältlich (Foto: Nintendo)

CD-Tipp

Hassan Annouri - "International"

published: 31.07.2009

Der Frankfurter hat bereits schon für Sido und Afrob produiziert und will jetzt als Rapper durchstarten (Foto: Bock Auf n Beat Music)Der Frankfurter hat bereits schon für Sido und Afrob produiziert und will jetzt als Rapper durchstarten (Foto: Bock Auf n Beat Music)

Frankfurt ist bekannt für seine Bankenviertel und den größten Flughafen Deutschlands. In den letzten Jahren hat sich in "Mainhattan" überdies eine solide HipHop-Szene etabliert. Künstler wie Azad und D-Flame sind inzwischen bekannte Größen. Hassan Annouri gesellt sich nun mit seinem Debüt-Album "International" dazu.

Kein Newcomer

Der 35-Jährige ist kein Newcomer im Musikgeschäft. Er kennt die Szene, da er bereits als Produzent für Afrob, Sido & Harris oder Joy Denalane tätig war. Jetzt tritt er aus dem Schatten des Produzenten-Daseins hervor, um als eigenständiger Künstler zu arbeiten und sich auf der Bühne feiern zu lassen. Seine Erfahrenheit hört man "International" an: Das hochwertig produzierte Werk steckt voller guter Rap- und Soulnummern. Der Song "Teufelskreis" handelt von Macht und Geld und ist klassischer Rap mit Beats, an denen Dr. Dre seine Freude hätte. Kein Wunder, hat Annouri doch bereits einige Remixe für den US-Star gemacht.

Coole Kollaborationen

In Zusammenarbeit mit Sido & Harris entstand "Bock Auf’n Beat". Der Titel verrät schon, dass es sich hier um einen fetten Kopfnicker-Rhythmus handelt. "Wahrheit" ist dagegen ein trauriger Titel, in dem der Musiker die Ermordung seines Bruders verarbeitet. Unterstützung bekommt er für die emotionale Nummer von Cassandra Steen, deren wunderschöne Stimme für Gänsehaut sorgt. Eine weitere Soulnummer ist die erste Singleauskopplung "Hoffnung". Hier geht es darum, nie die Hoffnung und den Glauben an sich zu verlieren.
Hassan Annouri weiß immerhin, wovon er spricht. Als Sohn marrokanischer Einwanderer hatte er keine leichte Kindheit. Er wuchs in dem Stadtteil Frankfurt-Griesheim mit hohem Ausländeranteil auf. Er versank nicht im Sumpf von Drogen und Kriminalität und hat es geschafft etwas aus seinem Leben zu machen.

Annouri ist kein Poser, sondern zieht mit seinem Talent die Aufmerksamkeit auf sich. Er macht lieber kreative Reime, als aggressive Parolen ins Mikro zu schreien.

[Monja]

Amazon

Links

www.hassanannouri.com

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung