CD-Tipp

Elton John - "The Captain And The Kid"

published: 26.09.2006

Elton John - "The Captain And The Kid" (Foto: Mercury) Elton John - "The Captain And The Kid" (Foto: Mercury)

Ist ein Künstler, zu dessen Musik schon unsere Eltern ihren Spaß hatten, in Zeiten von elektronischer Musik, Hard-Rock und R'n'B noch in der Lage, erfolgreiche Pop-Musik zu komponieren? Die Antwort lautet: Nein. Es sei denn, man heißt Elton John.

Der Weltrekordhalter im Verkauf einer Single („Candle In The Wind“) ist nach seinem letzten Album „Peachtree Road“ von 2004 nun mit „The Captain And The Kid“ zurück. Es ist die Vollendung des mit seinem 1975er Konzeptalbum „Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy“ begonnenen Werkes. Wo wir gerade bei Rekorden sind: „Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy“ war das erste Album, dem damals der direkte Einstieg auf die Nummer 1 der Billboard-Charts gelang. Heute haben Sir Elton John aka „The Captain“ und sein langjähriger Texter Bernie Taupin aka „The Kid“ im Alleingang ein Album kreiert, in dem die Vergangenheit der beiden gegenwärtig ist.

„The Captain And The Kid“ führt auf eine Zeitreise in ein fantastisches Amerika der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts und erzählt Geschichten aus den Zeiten, als Nixon noch Präsident und der Rock noch jung waren. Es wird auf „Old 67“ angestoßen, in „Blues Never Fade Away“ um alte Freunde getrauert, New York gehuldigt und in „I Must Have Lost It On The Wind“ alte Beziehungen verarbeitet.

Musikalisch gesehen, bewegt man sich auf bekanntem Terrain. Elton John bietet dem geneigten Zuhörer die altbewährte Palette von Boogie und Blues („Just Like Noahs Ark“), Pop-Rock („Tinderbox“)und natürlich Balladen („The Bridge“). Der Akzente liegt wie immer auf dem Klavierspiel, das er in einer Bandbreite wie sehr wenige andere Pop-Musiker beherrscht.

Über die Songschreiber-Qualitäten von Elton John muss man nicht streiten, aber letzten Endes ist seine theatralisch-pathetische Art immer schon Geschmacksache gewesen. So wird es auch bei diesem Album bleiben. Angenehm ist jedenfalls, dass „The Captain And The Kid“, anders als einige seiner Vorgänger, nicht durch übertriebene Arrangements überladen wurde, sondern durchgehend akustisch klingt.

Nach Hits im Sinne von „I'm Still Standing“, „Rocket Man“ oder dem Evergreen „Your Song“ sucht man auf diesem Album vergeblich. Das, was dennoch den Reiz des Albums ausmacht, ist das Gesamtkunstwerk, das dieses Album darstellt. Hier sind Musik und Text untrennbar verbunden und spielen damit auch auf die langjährige berufliche Beziehung zwischen John und Taupin an. Die musikalische Vergangenheitsbewältigung endet mit den Songs „Across The River Thames“ und „12“, die nur in Textform im Booklet versteckt wurden.

[Franziska Zölzer]

Amazon

EltonJohn
YouTube

Elton John (108 Videos)

Sir Elton Hercules John, CBE, is one of the most highly acclaimed and successful solo artists of all time. Elton has achieved 38 gold and 31 platinum or multi-platinum albums, has sold more than 300 million records worldwide, and holds the record for the biggest selling single of all time, Candle In The Wind 1997. He has over 4,000 performances in more than 80 countries to his credit. Elton is the third most successful artist in US chart history behind only Elvis Presley and the Beatles. He has had 56 top 40 singles in the United States. He achieved seven #1 albums from 1972 to 1975 — a period of concentrated success surpassed only by the Beatles. 2017 marks the 50th anniversary of Elton’s phenomenal songwriting partnership with Bernie Taupin and also saw Elton appear as himself in Kingsman: The Golden Circle. It has also seen Gucci unveil their spring summer 2018 collection inspired by his inimitable style.

9.770.831 Aufrufe

695.133 Abonnenten

0 Kommentare

Elton John presents PEEX (© Elton John)

Elton John presents PEEX

13.598 Aufrufe

30.05.2018

Elton John - Farewell to Las Vegas (© Elton John)

Elton John - Farewell to Las Vegas

17.538 Aufrufe

18.05.2018

Elton John - Revamp Trailer (© Elton John)

Elton John - Revamp Trailer

64.499 Aufrufe

05.04.2018

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung