"Der König der Löwen"

Zehn Jahre Afrika in Hamburg

published: 31.07.2011

Seit zehn Jahren kann man das Musical im Hamburger Hafen sehen (Foto: Public Address)Seit zehn Jahren kann man das Musical im Hamburger Hafen sehen (Foto: Public Address)

Aus dem meist kühlen Hamburg gelangt man mit einer Fahrt über die Elbe ins Herz von Afrika: Seit zehn Jahren entführt Disneys Musical "Der König der Löwen" die Besucher schon auf eine spannende Reise durch den schwarzen Kontinent.

Schatten- und Maskenspiel

Nachdem die Buchvorlage und die Verfilmung des Klassikers ganze Generationen begeisterte, hat die Oscar-Preisträgerin Julie Taymor die Story zu einem prämierten Musical umgesetzt. 53 Darsteller aus 15 Nationen zeigen bis auf Montag täglich ihr musikalisches Talent in der deutschen Version des Musicals. Die berühmte Musik von Sir Elton John aus dem Animationsfilm wird in dem Musical um afrikanische Trommelklänge und Gesänge erweitert. Außerdem gibt es tolle Tänze und Elemente des traditionellen Schatten- und Maskenspiels.


Viele der Darsteller sind mit typisch afrikanischen Liedern und Tänzen aufgewachsen  (Foto: Public Address)Viele der Darsteller sind mit typisch afrikanischen Liedern und Tänzen aufgewachsen (Foto: Public Address)

Die Geschichte um den Löwenkönig Simba handelt vom Kreislauf des Lebens, dem Erwachsen werden, Verantwortung, Glück und Liebe. Mit 300 prachtvollen Kostümen pro Show und 300 fantasievollen Masken ist jede Vorstellung ein farbenprächtiger Augenschmaus.

[PA]

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für König der Löwen bestellen

Links

"Der König der Löwen" als Musical

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung