CD-Tipp

Take That - "Beautiful World"

published: 05.12.2006

Take That - "Beautiful World" (Foto: Polydor) Take That - "Beautiful World" (Foto: Polydor)

Ja, du hast richtig gelesen, Take That haben ein neues Album aufgenomment. Und nein, Robbie hat nicht mitgemacht. Aber das brauchte er auch gar nicht, denn Gary, Mark und die anderen beiden sind jetzt erwachsen und sehr viel selbstständiger geworden.

Mit Mitte 30 sind die Jungs in der Blüte ihres Lebens und blicken mit Abstand und aufkeimender Weisheit auf ihre Jugend zurück. Die Themen ihrer neuen Songs sind deshalb auch klar gesteckt: Liebe, und zwar ernstzunehmende, Liebeskummer, natürlich der richtig schlimme, und generell nostalgische Erinnerungen an früher. Übrigens schreiben die Jungs inzwischen alle zusammen an den Songs.

Wie man schon erahnen kann, sind auf „Beautiful World“ eine Menge Balladen zu finden, mit Background-Chor, sensiblen, gereiften Stimmen und poppigem Sound. „I'd Wait For Life“ ist eine von ihnen und eine ganz besonders traurige dazu. Die aktuelle Single „Patience“ gibt es natürlich auch. Wirklich schön ist die letzte Nummer auf dem Album - „Wooden Boat“ heißt sie und erinnert ein bisschen an Jack Johnson. Akustik-Gitarre und eine kleine Geschichte lassen Bilder aus unbekümmerten Kindertagen auferstehen.

Das einzige, das es an diesem Album zu bemängeln gibt, ist dass sich keine einzige Partynummer darauf befindet. Also packt die Tanzschuhe weg und holt die Feuerzeuge raus - Take That sind wieder da!

[Birte Frey]

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung