The Cure - "Festival 2005" (Foto: Universal)Magier Robert Angier (Hugh Jackman) auf der Bühne mit seiner Assistentin (Scarlett Johansson). (Foto: Warner) (Foto: Public Address)eine finanziellen Probleme hält Chris Gardner (Will Smith) von seinem Sohn Christopher (Jaden Smith) fern (Foto: Sony Pictures)Akon - "Konvicted" (Foto: Universal)Ab Mai auf deutschen Bühnen: Justin Timberlake (Foto: Public Address)Westernhagen  - "Das Konzert 1989" (Foto: Warner)"Sherlock Holmes“ ist für den PC erhältlich.  (Foto: Frogster)

DVD-Tipp

Melanie C - "Live Hits"

published: 08.01.2007

Melanie C - "Live Hits" (Foto: Warner) Melanie C - "Live Hits" (Foto: Warner)

Das Ex-Spice-Girl Melanie C hat eine DVD mit Live-Aufnahmen einiger ihrer größten Solohits aufgenommen. Darauf finden sich zwei Konzerte: eins mit einem Elektro- und eines mit Akustik-Set. Außerdem gibt es ein Interview mit der Britin und man kann einen Blick in eine Fotogalerie werfen, wo die fesselndsten und schönsten Augenblicke der Konzerte festgehalten wurden.

Im Unplugged-Auftritt finden sich Songs wie „Here & Now“, „Here It Comes Again“ und „Better Alone“, die Melanie leidenschaftlich wiedergibt und bei denen die enge Verbundenheit zwischen ihr und der Band offensichtlich wird. Ganz vertraut und nah erschaffen sie mit Melanies verträumten und spielerischen Balladen eine romantische Atmosphäre.

Dann werden die Gitarren eingestöpselt: Die Powerfau heizt mit Liedern wie „Next Best Superstar“ und „First Day Of My Life“ ein. Stürmisch zeigt das Energiebündel bei rockigen Songs wie „Beautiful Intention“, was ihre Stimme hergibt. Die Tatsache, dass Regisseur Matt Askem gute Arbeit geleistet hat sowie die leicht verständliche Menüführung, machen „Live Hits“ zu einer tollen DVD.

[Birte Frey]

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung