Internet

Lady Gagas eigene Web-Community

published: 14.03.2012

Lady Gaga gründet mit LittleMonsters.com für ihre Fans eine digitale Anlaufstelle im Netz (Foto: Public Address)Lady Gaga gründet mit LittleMonsters.com für ihre Fans eine digitale Anlaufstelle im Netz (Foto: Public Address)

Lady Gaga richtet eine eigene Web-Community ein: Auf LittleMonsters.com haben Fans eine Anlaufstelle im Web, um die neuesten Infos zu finden und sich gegenseitig über die Pop-Ikone auszutauschen. Die Idee für das neue Geschäftsmodell stammt von der Technikfirma The Backplane und Troy Carter, dem Manager der exzentrischen Sängerin.

"Social Ticketing"

Die Testversion steht momentan nur ausgewählten Fans zur Verfügung. Mitglieder der Community können die Musik der Sängerin digital kaufen, sich durch zahlreiche Bilder des Superstars klicken oder Konzertkarten erwerben. Das sogenannte "Social Ticketing" macht es möglich, den Sitznachbarn ausfindig zu machen und mit diesem vor Konzertbeginn zu chatten.
Ebenfalls können Sitzplätze neben Freunden und Bekannten aus der Community gebucht werden.

Keine Facebook-Konkurrenz

Gaga-Manager Carter machte im britischen Magazin "The Economist" deutlich, dass die neue Community nicht mit Facebook konkurriert, sondern das Netzwerk ergänzen soll.

[PA]

Amazon

Links

www.ladygaga.com
littlemonsters.com

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung