Konzert-Tipp

Scala & Kolacny Brothers

published: 04.02.2007

Scala & Kolacny Brothers mischen Klassik und Rock  (Foto: Scala & Kolacny Brothers, It All Leads To This von JB lizensiert durch Wikimedia Commons) Scala & Kolacny Brothers mischen Klassik und Rock (Foto: Scala & Kolacny Brothers, It All Leads To This von JB lizensiert durch Wikimedia Commons)

Scala sind ein Jugendchor aus dem belgischen Aarschot mit ungefähr 60 jungen Mädchen zwischen 14 und 24 Jahren. Leiter des Chores sind die Brüder Steven und Stijn Kolacny. Während andere Chorformationen häufig mit klassischem Repertoire aufwarten, haben sich Scala für eigene Interpretationen aus Rock und Pop entschieden.

Mit einem eigensinnigen Blick auf die alternative Musikwelt rücken sie Stücke von Marilyn Manson, Kylie Minogue und den Ärzten in ein neues Licht. Somit schaffen Scala eine Verbindung von Klassik und Rock und sprechen Liebhaber beider Genres an.

Nach fünf Alben kommt am 23. Februar 2007 die neue Single „Somebody“, eine Coverversion von Depeche Mode, auf den Markt. Das Album „One-Winged Angel“ mit Cover-Versionen von Björk, Kylie Minogue und Damien Rice, wird am 23. März veröffentlicht.

Wer Scala live erleben will, kann dies am 6. Februar in Berlin im Konzerthaus am Gendarmenmarkt.

[PA]

Links

www.scalachor.de

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung