Die Jugendbildungsmesse JUBi kommt in viele deutsche Städte (Foto: weltweiser)"The Amazing Spider-Man" ist für viele Apple-Mobilgeräte erhältlich (Foto: Gameloft)Verlosung beendet! (Foto: Alamonde)"Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien" (Cover: Edel:Motion)"Beat the Beat: Rhythm Paradise" ist für die Wii erhältlich (Foto: Nintendo)Verlosung beendet! (Falcom Media)Der schüchterne Koreaner David Choi versinkt in seiner eigenen Welt, wenn er Musik macht (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/jus10h/16709807878/in/photolist-rsA8HQ-qNaYES-rsA9fw-rK4zN9-rK4A5w-rGT499-rsA9Lw-qNodEv-8pJQ22-oSsh4R-ozXNZ5-f54Y6M-f54ZTR-f54Z8c-f5jgpY-rKaRzv-oSbvyz-7XHuV6-nS17t2-o9pueN-o9uw4H-o9c9SK-rsEckn-rsxLaL-rK7m9c-rsEcGe-rqMEyM-rsxLpU-rqMCMv-rsxK2d-rK12To-rswCYb-rqMEcK-rsEdxn-rK12UW-rswCsb-oSbsTp-oQquju-oQqtyS-5fU1y7-a8ade2-zC49uC-o7shbj-o9mWMq-nS1xdw-o7scyJ-a8d699-8CFZCf-o9n3RQ-nS1krW" target="_blank">David Choi 03/20/2015 #7</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/jus10h/" target="_blank">Justin Higuchi</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a>)

CD-Tipp

Chris Brown - "Fortune"

published: 05.07.2012

Chris Brown bringt mit "Fortune" bereits sein fünftes Album heraus (Foto: Sony Music)Chris Brown bringt mit "Fortune" bereits sein fünftes Album heraus (Foto: Sony Music)

Chris Brown hat ein neues Album herausgebracht. "Fortune" ist bereits das fünfte Album des erst 23-jährigen in sieben Jahren. Nachdem der Amerikaner mit seinem letzten Album "F.A.M.E." im vergangenen Jahr den ersten Grammy gewann, darf man zu Recht gespannt sein auf sein neues Werk.

Disco-Hits

Vier Songs aus dem Album wurden bereits vorab als Singles veröffentlicht, unter anderem mit "Turn Up The Music" ein eingängiger und tanzbarer Discosong, der in den Top Ten der amerikanischen Billboard-Charts und auf Platz eins der UK-Single-Charts landete. Zusammen mit Benny Bennassi, mit dem er schon seinen erfolgreichen Song "Beautiful People" produzierte, schrieb Brown eine weitere Singleauskopplung. "Don't Wake Me Up" ist ebenfalls unter Uptempo-Discopop einzuordnen und schaffte in 13 Ländern den Einzug in die Top 50 der Charts. Mit beiden Songs knüpft Chris Brown stilistisch an seinen Hit "Yeah 3x" an, mit dem er im vergangenen Jahr die Clubs rund um den Globus eroberte. Wer jedoch weitere schnelle und einprägsame Dance-Pop-Lieder erwartet, wird wohl enttäuscht sein, da sich außer diesen beiden keine auf dem neuen Album befinden.

Ungewohnt ruhig, aber interessant

Der Musiker, der in den vergangenen Jahren neben seinem Erfolg vor allem mit einer Prügelattacke gegen seine damalige Freundin Rihanna Schlagzeilen machte, stimmt in vielen Liedern einen ruhigeren Ton an. "Don't Judge Me", "2012" und "4 Years Old" beispielsweise sind gefühlvolle Balladen, in denen der 23-Jährige beweist, was er gesanglich drauf hat. Ein weiteres Lied, das man hervorheben sollte, ist "Party Hard/Cadillac", das aus zwei verschiedenen Teilen besteht. Zunächst wird der Song dabei von schnellen Streichern untermalt, was ihm einen interessanten Touch verleiht, bevor Brown ein kurzes, aber beeindruckendes A-capella-Duett mit der Sängerin Sevyn liefert.

Einige Highlights

Neben diesen hervorstechenden Songs verlieren sich viele der übrigen irgendwo zwischen R&B, HipHop und Pop. Oftmals, wie bei "Till I Die", verdrängen dabei zu viele Elektro-Elemente den eigentlichen Gesang und verhindern, dass sich die Songs einprägen. Insgesamt ist "Fortune" ein durchschnittliches Album mit einigen wirklichen Highlights. Für alle, die Lust haben, auch mal die nachdenkliche Seite des Sängers kennenzulernen und die sich an einigen mittelmäßigen Songs nicht stören, ist das Album aber auf jeden Fall zu empfehlen.

[Lisa]

Amazon

Links

Homepage von Chris Brown

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung