Autogrammstunde

Söhne Mannheims bei der TK

published: 18.03.2014

Die Söhne Mannheims haben eine Autogrammstunde bei der Techniker Krankenkasse in Hamburg gegeben (Foto: Public Address) Die Söhne Mannheims haben eine Autogrammstunde bei der Techniker Krankenkasse in Hamburg gegeben (Foto: Public Address)

Die Söhne Mannheims haben ihren Hamburger Fans eine große Freude bereitet. Zu einer exklusiven Autogrammstunde kamen die Musiker am Montag, 18. März, ins Hauptgebäude der Techniker Krankenkasse (TK). Am frühen Nachmittag schrieben Andreas Bayless, Henning Wehland & Co. eifrig Autogramme im Foyer.

Fans wie der 19-jährige Justin sowie die musikbegeisterte Yvonne, die im Rollstuhl sitzt, freuten sich über die ungewöhnliche Aktion. Yvonne erfuhr ganz zufällig von dem Event: "Ich war wegen einer ganz anderen Sache auf der Homepage der TK und habe dort die Ankündigung gelesen. Und da ich gleich um die Ecke wohne und die Musik der Band mag, bin ich vorbeigekommen. Super, diese Aktion!" Stolz zeigte sie ihre zwei unterschriebenen Fotos. Justin dagegen ließ sich ein T-Shirt signieren, das er vor Kurzem von einem Konzert der Söhne Mannheims mitgebracht hatte.

Autogrammstunde mit den Söhnen Mannheims in Hamburg Henning Wehland & Co zu Gast bei der Techniker Krankenkasse in Hamburg: Der Kopf der Truppe gab zusammen mit seinen Mitstreitern fleissig Autogramme für die Fans. Die Truppe war nicht ohne Grund bei Autogrammstunde mit den Söhnen Mannheims in Hamburg

Autogrammstunde mit den Söhnen Mannheims in Hamburg



Eine Enttäuschung hatte Band-Mitglied Bayless, der sich nebenbei als ehrenamtlicher Berater der TK engagiert, am Ende doch noch für die Norddeutschen parat. "Söhne Hamburgs werden wir mit Sicherheit nicht", lachte er. "Dafür sind wir in Mannheim zu stark verwurzelt. Und hier riecht es ein bisschen zu sehr nach Fisch!"

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Was wollen Sie für Studierende tun?
Pointer fragt die CDU
Pointer fragt die SPD

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für Söhne Mannheims bestellen

Links

Techniker Krankenkasse im Web

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung