Pointer verlost das Album "Statter Me" von Lindsey Stirling (Foto: Universal)Xavier (Romain Duris) versucht, sein Leben in New York auf die Reihe zu kriegen (Foto: StudioCanal)Wie gut kennst du das Moderatoren-Duo Joko (l.) und Klaas? Teste dein Wisssen in unserem Quiz! (Foto: Public Address)Zarte Stimme aus mächtigem Körper: Truls Heggero überrascht mit seinem Falsett-Gesang (Foto: Shelby DuncanPointer verlost Gästelistenplätze für Madcon in Hamburg und Frankfurt (Foto: Sony Music)Pointer verlost fünfmal die Single "Auf uns" mit Autogramm von Andreas Bourani (Foto: Mathias Bothor)Pointer verlost reichlich Gutscheine, damit du deine Bude aufhübschen kannst (Foto: Public Address)

Eurovision Song Contest

Wer siegt in Kopenhagen?

published: 05.05.2014

Elaiza treten mit dem Titel "Is It Right" für Deutschland an (Foto: Public Address) Elaiza treten mit dem Titel "Is It Right" für Deutschland an (Foto: Public Address)

Käse-Igel und Erdbeerbowle stehen bereit? Dann kann er ja losgehen, der Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen. Österreich schickt die bärtige Lady Conchita Wurst mit der dramatischen Ballade "Rise Like A Phoenix" ins Rennen, Rumänien setzt wieder auf Paula and Ovi und Deutschland vertraut Elaiza und dem Titel "Is It Right". Das Mädels-Trio setzte sich im Vorentscheid überraschend gegen starke Konkurrenz durch. Doch reicht es auch für den internationale Krone? Bei den Buchmachern liegen Armenien, Scheden und Dänemark hoch im Kurs. Wer ist dein Favorit? Hör dir alle Beiträge an und schreibe einen Kommentar oder diskutiere darüber im Forum!



Insgesamt kämpfen 37 Teilnehmer im europäischen Liederwettbewerb um den Sieg. Welche der Acts beim Finale antreten, entscheidet sich im ersten und zweiten Halbfinale am 6. und 8. Mai. Eliaza müssen sich nicht mehr qualifizieren. Die Berlinerinnen sind auf jeden Fall am 10. Mai bei der Endausscheidung ab 21 Uhr dabei.

Grand-Prix-Party auf der Reeperbahn

Für die nationale Punktevergabe ist in diesem Jahr Helene Fischer zuständig. Die Schlagersängerin wird live von der Reeperbahn zugeschaltet. Die Party auf dem Spielbudenplatz moderiert Barbara Schöneberger. Sie begrüßt dort unter anderem Adel Tawil und Jan Delay.

Überraschungserfolg für Elaiza

Elaiza lösten das Ticket nach Kopenhagen völlig unerwartet. Beim Clubkonzert im Edelfettwerk in Hamburg waren die Newcomer als Sieger hervorgegangen. So bekamen die Drei eine Wildcard für den deutschen Vorentscheid im Fernsehen. Bei "Unser Song für Dänemark" setzte sich die Band im Finale dann mit 55 Prozent der Anrufe gegenüber dem haushohen Favoriten Unheilig durch.

TV-Termine:

6. Mai 2014: 1. Halbfinale, 21 Uhr auf EinsPlus und Phoenix
8. Mai 2014: 2. Halbfinale, 21 Uhr auf EinsPlus und Phoenix
10. Mai 2014: "Eurovision Song Contest 2014 - Countdown für Kopenhagen", 20:15 Uhr im Ersten, Finale 21 Uhr im Ersten, "Grand Prix Party": ab 0:15 Uhr im Ersten

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Heiße Ingwer-Orange
Wasabi-Kartoffelsuppe mit Krabben
Bircher-Müsli

Links

Eurovision Song Contest
Zum Forenthread

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung