Soul-Album

Aretha Franklin covert Adele

published: 21.10.2014

Aretha Franklin hat ein Album mit Coverversionen veröffentlicht (Foto: Sony Music) Aretha Franklin hat ein Album mit Coverversionen veröffentlicht (Foto: Sony Music)

Wer singt "Rolling In The Deep" schöner: Adele oder Aretha Franklin? Letztere hat den Hit der jungen Britin in ihrer eigenen Version in der Late Show mit David Letterman live vorgestellt. Der Song, der in einem Medley mit dem Diana-Ross-Klassiker "Ain’t No Mountain High Enough" endet, ist ein Vorgeschmack auf das neue Album der Soul-Legende. "Aretha Franklin Sings the Great Diva Classics" erscheint am 24. Oktober. Die 72-Jährige covert auf der CD Pop- und R'n'B-Evergreens wie Gloria Gaynors Hymne "I Will Survive" oder Barbra Streisands "People". Unter den neuen Liedern findet sich auch "No One", im Original von Alicia Keys, und eine Fassung von Sinead O'Connors "Nothing Compares 2 U".

Aretha Franklins Auftritt bei David Lettermans Show

Mehr Videos auf PointerTVLate Show with David Letterman


Im Jahr 2010 machte sich die Musikwelt große Sorgen um die US-Amerikanerin: Viele Medien berichteten über eine Krebserkrankung der vielleicht besten Sängerin der Welt. Sogar von dem besonders bösartigen, fast immer tödlich verlaufenden Bauchspeicheldrüsenkrebs war die Rede. Jetzt herrscht bei den Fans Erleichterung: "Ich bin wieder kerngesund", erzählte die Musikerin aus Memphis kürzlich der dpa.


Kaum ein Musiker kann auf eine so erfolgreiche Karriere zurückblicken wie Aretha Franklin: 75 Millionen verkaufte Tonträger und 18 Grammys sprechen für sich. Ihr erstes Album veröffentliche sie 1956 im Alter von 14 Jahren. "Aretha Franklin Sings the Great Diva Classics" ist das 40. Studioalbum der einflussreichen Vokalistin.

[PA]

Amazon

Links

Offizielle Seite von Aretha Franklin
Aretha Franklin bei Facebook

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung