Feta und Tomaten aus dem Ofen wurden auf TikTok zum viralen Hit. Pointer erklärt, wie du das Rezept nachkochst (Foto: SariMe/Shutterstock) Feta und Tomaten aus dem Ofen wurden auf TikTok zum viralen Hit. Pointer erklärt, wie du das Rezept nachkochst (Foto: SariMe/Shutterstock)
Hype-Rezept

#bakedfeta: So geht die Feta-Pasta von TikTok

Auf der Video-Plattform TikTok gibt es einen neuen Rezept-Trend. Was während des ersten Lockdowns der aufgeschlagene "Whipped Coffee" war, ist jetzt die "Feta-Pasta". Der Hashtag hat mittlerweile auf TikTok mehr als 314 Millionen Aufrufe. Unter #bakedfeta und #fetapasta teilen viele User auch auf Instagram ihre Food-Fotos.

Erfunden, wenn man das so sagen kann, hat das Hype-Gericht die finnische Food-Bloggerin Jenni Häyrinen bereits 2019, als sie es auf ihrem Blog postete. In Finnland soll das Rezept sogar so populär gewesen sein, dass Schafskäse kurzfristig in den Supermärkten ausverkauft war. Bei der englischen Supermarktkette "Coles" ist die Nachfrage nach Feta in den letzten Wochen um 20 Prozent gestiegen, wie ein Sprecher des Unternehmens gegenüber der Zeitung "Daily Mail" angab. Pointer erklärt, wie du die TikTok-Pasta nachkochst, und stellt dir ein paar leckere Abwandlungen des Rezepts vor.
 


Das brauchst du für 2 Portionen:

400g Kirschtomaten
2 bis 3 Knoblauchzehen
1 Block Feta (150 g)
7 bis 8 EL Olivenöl
1 EL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
250 g Nudeln
 


So wird's gemacht:

Zuerst den Ofen auf 220 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kirschtomaten gut waschen und in eine große Auflaufform geben. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken und dazugeben. Alternativ kannst du die Zehen aber auch nach dem Backen schälen und unter die Soße mischen.

Einen Block Feta in der Mitte der Auflaufform platzieren. Oregano darübergeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen ungefähr 20 Minuten backen, bis der Feta langsam Farbe bekommt und die Tomaten weich sind. Die Mischung mit einer Gabel oder einem Löffel durchrühren.

Die Pasta nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und leicht abtropfen lassen.Die noch feuchte Pasta in die Auflaufform zu der Feta-Tomaten-Mischung geben und alles gründlich vermengen. Guten Appetit!

Variationen des viralen Hits

Inzwischen gibt es für die beliebte Pasta Abwandlungen. Wer keinen Feta mag, kann das Gemüse im Ofen auch mit Ziegenkäse zubereiten und anschließend mit den Nudeln mischen. Zum Ziegenkäse passen als Gemüse Tomaten und Oliven. Für Pilz-Fans gibt es eine "Mushroom-Pasta" Variante. Hier werden die Tomaten gegen Pilze ausgetauscht. Spinat und rote Zwiebeln runden das Rezept ab.
 


 




minuten backen30 minutenbaked feta pastasalt and pepperauflaufform gebencream cheesevirales tiktokjenni häyrinenfeta in the ovenpasta istiktok pastacherry tomatoesolive oilblock of fetasalz und pfeffer

Die Autorin: Rebecca Niebusch
Die Autorin: Rebecca Niebusch

Die Autorin: Rebecca Niebusch

In Ostfriesland geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, verbrachte Rebecca während der Schulzeit ein Austauschjahr in Iowa in den USA. Nach dem Abi reiste sie nach Kanada und jobbte dort als Bäckerin und im Supermarkt. Nach fünf Jahren Studium in Köln geht es jetzt nach Hamburg, wo sie sich beruflich im Journalismus austobt. Rebecca liebt Podcasts, TKKG, Urlaub in Dänemark, Late-Night-Shows und Interior Design.

Keine Lust auf Fertigessen? Mal was Neues ausprobieren? Klick dich durch unsere Rezepte! Egal, ob du allergisch gegen Milchprodukte bist, dein Besuch nur vegan isst oder deine Küche keinen Backofen hat, bei uns bekommst du die passenden Essensvorschläge. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Zubereiten.