Konzerte · Rock & Pop

Alberta Cross

Alberta Cross

Alberta Cross ist das musikalische Projekt des Sängers und Gitarristen Petter Ericson Stakee. Der gebürtige Schwede sammelt für jede Veröffentlichung und für jede Tour Musiker um sich herum. Daher basiert das Projekt irgendwo zwischen London, Berlin und Brooklyn, aber vor allem in Petters Kopf. Nach dem Ausstieg des Bassisten und Mitbegründers Terry Wolfers im Jahr 2013 wurde es ruhiger um Alberta Cross. Insgesamt vier Alben führten die Band in die großen Arenen und auf die wichtigsten Bühnen weltweit. Alberta Cross rockten Festivals von Coachella über Glastonbury bis hin zu Fuji Rock. Sie traten mit Neil Young zusammen auf und mit Oasis, Them Crooked Vultures und dem Black Rebel Motorcycle Club. Sie spielten auf Ringo Starrs Geburtstag und waren auf seinem Soloalbum (das Petter produzierte) seine Band. Alberta Cross waren in Serien wie „Californication“ oder „Sons of Anarchy“ zu hören. Jetzt aber beginnt die Reise neu. Petter Ericson Stakee hat eine neue Band zusammengestellt und das neue Album „What Are You Frightened Of“ produziert. Bereits jetzt rotieren die ersten Songs, darunter das großartige „Find A Home Out There“, das Petters Stimme so wunderbar zur Geltung bringt, das fließende „Something Real To Defend“ und das ruhig-folkige Titelstück, das schon deutlich über drei Millionen Streams verzeichnen kann. Die Flamme brennt weiter und heller denn je und im kommenden März kehren Alberta Cross erstmals nach vier Jahren wieder für zwei exklusive Auftritte nach Deutschland zurück.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (15.03.2021 - 16.03.2021)

BERLIN
Badehaus

 

Tickets verfügbar
19.10 €

Mo, 15.03.2021
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
19.10 €

HAMBURG
Bahnhof Pauli

 

Tickets verfügbar
19.10 €

Di, 16.03.2021
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
19.10 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung