Klassik & Kultur · Klassische Konzerte

Mozart-Nacht | Stuttgarter Schlosskonzerte

Mozart-Nacht | Stuttgarter Schlosskonzerte

Das außergewöhnliche Talent Wolfang Amadeus Mozarts zeigte sich schon sehr früh. Bereits im Alter von drei Jahren komponierte er erste Stücke am Klavier, erlernte Geige im Alter von vier Jahren und gab nur ein Jahr später sein erstes öffentliches Konzert. Sein Vater förderte ihn und unternahm viele Konzertreisen mit Wolfgang Amadeus und dessen größerer Schwester Nannerl. Auf diesen Reisen lernte er auch einige Künstler und Förderer kennen, die sein Schaffen beeinflussten - wie etwa Johann Christian Bach, jüngster Sohn von Johann Sebastian Bach oder auch Joseph Haydn, mit dem ihn zeitlebens eine enge Freundschaft verband. Im Laufe seines kurzen Lebens - Mozart wurde nur 35 Jahre alt - schrieb der unermüdliche Tondichter 626 Kompositionen und verbrauchte dafür mehr als acht Kilometer Papier. Bis heute erfreuen sich diese Werke weltweiter Popularität und gehören zu den Bedeutendsten der klassischen Musik. Einen Streifzug durch das geniale Repertoire des Salzburger Wunderknaben können Sie im Weißen Saal vom Neuen Schloss Stuttgart erleben.

Sie haben zudem die Möglichkeit, vor dem Konzert ein exquisites Drei-Gänge-Menü im Althoffhotel am Schlossgarten (Beginn: 17 Uhr) zu buchen. Dieses finden Sie unter dem Reiter „Special Tickets“ und muss separat hinzugebucht werden.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (25.04.2020 - 28.11.2020)

STUTTGART
Neues Schloß

 

Tickets verfügbar
46.00 - 57.00 €

Sa, 25.04.2020
19:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
46.00 - 57.00 €

STUTTGART
Neues Schloß

 

Tickets verfügbar
49.30 €

Sa, 25.04.2020
19:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
49.30 €

STUTTGART
Neues Schloß

 

Tickets verfügbar
46.00 - 57.00 €

Sa, 28.11.2020
19:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
46.00 - 57.00 €

STUTTGART
Neues Schloß

 

Tickets verfügbar
49.30 €

Sa, 28.11.2020
19:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
49.30 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung