Veranstaltungen

Die Heiterkeit

Die Heiterkeit

Konzerte · Rock & Pop

Die Heiterkeit

Popanz präsentiert
Die Heiterkeit (Hamburg DE, Buback Tonträger und Konzerte)
Mit »Pop & Tod I+II« liefern Die Heiterkeit den Gegenentwurf zum deutschsprachigen Kumpelrock und Durchhaltepop der jüngeren Zeit, der im schlimmsten Fall darauf hinausläuft, dass irgendwer »Wir sind das Volk« brüllt und Heil Hitler meint. Die Heiterkeit suchen keine Erlösung, sondern irrlichtern irgendwo zwischen Anziehung und Abstoßung, Verstehenwollen und Loslassen, Frustration und Kapitulation herum, und dabei strahlen sie eine Gelassenheit aus, die glücklich macht, weil sie alles mitdenkt, gegen jede Hysterie niemanden verarscht, und unverschämt oder verzweifelt genug ist, um im Mädchenchor zu singen: »Wenn es so weit ist, werden wir es wissen / Es kommt immer anders als gedacht / Es wird in Ordnung sein.«
Auch musikalisch stehen Die Heiterkeit in voller Blüte, haben sich in würdevoller Pracht entfaltet, wobei zu sagen ist, dass die Band angeführt wird von Stella Sommer, die singt, Gitarre spielt, die Texte schreibt und die Musik. Von der Urbesetzung ist nur noch sie übriggeblieben. Das einstige Trio ist nun ein Quartett bestehend aus Sonja Deffner (Jason & Theodor), Philipp Wulf (Messer), Hanitra Wagner (Oracles), die erst nach den Aufnahmen zur Band gestoßen ist, und eben Stella Sommer.

Veranstaltungen (27.01.2018 - 27.01.2018)
Die Heiterkeit  x 

Veranstaltung/Ort

Datum

Tickets

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung