Show & Comedy · Festivals

Rock unter den Eichen

Rock unter den Eichen

Zwei Tage unter mächtigen Eichen mit mächtigen Bands der verschiedensten Gangarten des Metal - das ist das RUDE 2019 am 19. und 20. Juli. Das Gute haben die Organisatoren so gelassen - kostenfreies Camping und Parken, die fairen Preise und den einzigartigen Platz im Süden der Altmark. Leichte Veränderungen sollen Jahr für Jahr immer wieder dafür sorgen, dass die Fans sich auf den puren Musikgenuss konzentrieren können. So können sich die Musiker von "Metalheart" und "Slayensemble" auf einer größeren Bühne II austoben.

Auf der Hauptbühne unter den Eichen kehrt eine Größe des Thrash-Metals zurück, die sich ebenfalls verändert hat - "Sodom" kommt mit neuer Besetzung, neuen Titeln und voller Lust auf die Bretter der Mainstage. Aber auch "Dying Fetus" und andere namhafte Bands werden auch bei dieser Auflage des RUDE nicht fehlen.

RUDE steht für „derb“, „roh“ und „gewaltig“. Eigenschaften, die im Metal wie die Faust aufs Auge passen. RUDE steht aber auch für ein Festival, das sich im Norden Sachsen-Anhalts zu einer festen Pilgerstätte für Metalheads aus allen Ecken der Erde etabliert hat – familiär, gastfreundlich, laut. Und so gewaltig, wie auch in der Region verwurzelt, wie die mächtigen Namen stiftenden Eichen rund um den Festplatz in Bertingen.

Die Veranstalter wollen allen Menschen den Genuss der Musik ermöglichen. Dazu zählt nicht nur eine umfangreiche musikalische und kulinarische Versorgung. Das RUDE-Team unterstützt Menschen mit Behinderung. Ein Areal nah am Festivalgelände wird bereit gestellt, um kurze Wege für körperlich eingeschränkte Metalheads zu ermöglichen. Wenn gewünscht, wird beim Aufbau der Zeltstadt geholfen. Und auch auf dem Platz unter den Eichen wird darauf Acht gegeben, dass Wege kurz und die Bühnen von allen Punkten aus zu sehen sind.

Wem das Wochenende vom Freitag, 19. Juli, bis zum Sonnabend, 20. Juli 2019, zu heiß wird, der kann sich nach einem kurzen Fußmarsch in einem See den vom Moshen geschundenen Körper kühlen. Der Weg zum Bertinger See ist kaum weiter, als die zwei Minuten zwischen Festivalgelände und den beiden kostenfreien Campingplätzen. Wer edler nächtigen möchte, kann gegen eine kleine Gebühr im angrenzenden Tipi-Dorf campen. Zudem kann man in dem nahe gelegenen Feriendorf La Porte Hotelzimmer und Ferienhäuser buchen. Parkplätze sind in Bertingen ausreichend vorhanden.

Bands:
SODOM, DYING FETUS, BENEDICTION,
THE HOUNTED, TRIBULATION, RAM,
DEKADENT, HUMILIATION,
ENDSEEKER, TRAITOR, ATOMWINTER,
ARCHAIC, INFIGHT,
GATEWAY TO SELFDESTRUCTION
METAL HEART, SLAYANSAMBLE
und weitere Bands

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (19.07.2019 - 19.07.2019)

BERTINGEN
Festivalgelände

 

Tickets verfügbar
55.00 €

Fr, 19.07.2019
14:30

Tickets

 

Tickets verfügbar
55.00 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung