Klassik & Kultur · Literatur

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Sabine Leutheusser-Schnarrenberg im Gespräch mit dem Moderator
und Autor Dr. Martin Busch

Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen

Das Grundgesetz und die dort verankerten Grundrechte bilden das feste Fundament unserer Demokratie. Aber sind wir uns ihrer Bedeutung noch bewusst? Oder sind wir dabei, sie auf dem Altar der Sicherheit zu opfern?

Anlässlich des 70. Jubiläums des Grundgesetzes legt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in ihrem neuen Buch »Angst essen Freiheit auf. Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen« ein leidenschaftliches Plädoyer für dieses Fundament unserer Demokratie vor, das zugleich Liebeserklärung an die Freiheit und Verteidigungsschrift der Grundrechte ist. Die ehemalige Justizministerin macht darin deutlich, warum wir die Grundrechte brauchen und was auf dem Spiel steht, wenn sie nicht mehr ernst genommen werden. Ob es um das Asylrecht, den Schutz personenbezogener Daten oder um freie Meinungsäußerung geht: Wo Sicherheitsgefährdungen behauptet werden, heiligt der Zweck scheinbar jedes Mittel, aber Angst darf die Freiheit nicht zerstören.

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger schildert nicht nur detailliert, wo aktuell die Freiheitsrechte gefährdet werden, sondern auch, was jeder einzelne tun kann, um sie zu schützen.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (24.10.2019 - 24.10.2019)

ROTENBURG (WÜMME)
Hotel Landhaus Wachtelhof

 

Tickets verfügbar
20.00 - 37.00 €

Do, 24.10.2019
19:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
20.00 - 37.00 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung