Konzerte · Sonstiges

AC/DC Tribute mit The AC/DC's und Black/Rosie

AC/DC Tribute mit The AC/DC's und Black/Rosie

AC/DC-Tribute zu Ehren von Malcom Young

Ohne den legendären Rhythmus-Gitarristen Malcom Young hätte es AC/DC wohl nie gegeben. Er war es, der mit 15 Jahren die Schule abbrach um Rockstar zu werden. Nach mehreren Anläufen gründete er schließlich die Hardrock-Band AC/DC. Sein Bruder und Lead-Gitarrist Angus Young kam kurze Zeit später dazu. Ohne Malcolm gäbe es kein "Highway To Hell", er galt als Motor der Band. Der Rest ist Rockgeschichte…

Im November 2017 verstarb Malcom Young. Doch seine Musik lebt weiter, genauso, wie die legendäre Band, die in wechselnder Besetzung immer noch besteht.

Am 01. November 2019 werden wir dem Rock’n’Roll huldigen und zu Ehren des verstorbenen Musikers einen AC/DC-Tribute-Abend im Kesselhaus der Kulturbrauerei feiern. Seid dabei, wenn die Female-AC/DC-Tribute-Band Black/Rosie und The AC/DC’s den Sound der Hardrock-Urgesteine auf die Bühne (zurück-)bringen! Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Black/Rosie

AC/DC-Tributebands gibt es viele, aber keine ist so wie Black/Rosie. Wer glaubt, harte Rockmusik sei immer noch eine Männerdomäne, der irrt gewaltig. Gnadenlos, kompromisslos, makellos. Mit einem Feuer aus Leidenschaft und Liebe zu den Songs verneigen sich die fünf Profimusikerinnen vor ihren Idolen: AC/DC – einer der wohl größten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten! Black/Rosie bringt jeden Saal zum Kochen und machen den Abend zu einem Erlebnis der besonderen Art!

The AC/DC’s

The AC/DC's sind eine der erfolgreichsten Tribute-Bands Deutschlands. Mit hochenergetischem Sound und bemerkenswerter Performance prä­sen­tieren sie die mitreißende Musik der Siebziger.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (01.11.2019 - 01.11.2019)

BERLIN
Kesselhaus in der Kulturbrauerei

 

Tickets verfügbar
20.50 €

Fr, 01.11.2019
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
20.50 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung