Konzerte · Hard & Heavy

Guitar Wolf

Guitar Wolf

Guitar Wolf (jap. ギターウルフ/ Gitāurufu) ist eine japanische Garagen-Rock-’n’-Roll-Band, die 1987 in Harajuku gegründet wurde. Als eine der wenigen japanischen Bands schafften es Guitar Wolf, ihre Musik weltweit erfolgreich zu vermarkten, ihre Alben wurden in Australien, Europa, Japan und den Vereinigten Staaten veröffentlicht. In ihren aktivsten Jahren spielten sie bis zu zweihundert Konzerte im Jahr.

1999 drehten Guitar Wolf gemeinsam mit Regisseur Tetsurō Takeuchi den Splatter-Trash-Film „Wild Zero“, in dem sie auch die Hauptrollen übernahmen. Der dazugehörige Soundtrack wurde zur gleichen Zeit als Album veröffentlicht.

Jet Rock ’n’ Roll
Obwohl Guitar Wolf inzwischen über einen professionellen Aufnahmeraum verfügt, blieben sie ihrem anfänglichen Stil treu und nehmen ihre Stücke mit übertriebener Lautstärke auf und bewahren somit ihren typischen kratzigen, verzerrten Garagenstil. Ihr viertes Album Jet Generation wird ironisch oft als „loudest CD ever made“ (engl.: ‚lauteste CD aller Zeiten‘) bezeichnet, da die Band nach den Studioaufnahmen merkte, dass sie die theoretischen 96 Dezibel maximale Aufnahmelautstärke einer CD weit überschritten hatten.

Auf Konzerten wird oftmals zusätzlich vor die Verstärker ein Mikrofon aufgestellt, um durch diese Umleitung einen doppelten Verzerrungseffekt zu erzielen. Von vielen Fans werden sie deswegen auch als „The Clash mit kaputtem Verstärker“ bezeichnet. Zusätzlich praktiziert Frontmann Seiji exzessive Selbstzerstörung während der Liveauftritte der Band. So trinkt er beispielsweise vor dem Beginn und während der Konzerte eine Flasche Bier in einem Zug leer, zerstört Flaschen und Gläser, wirft Mikrofonständer rücksichtslos um und klettert auf Einrichtungen und Musik-Equipment um anschließend davon herunterzuspringen.
Im Gegensatz zu anderen Rock-’n’-Roll-Musikern zerstören Guitar Wolf in der Regel allerdings nur in Ausnahmefällen ihre eigenen Instrumente auf der Bühne.

Da ihre Musik sehr stark von Musikern wie den Ramones und Joan jett beeinflusst wurde, nannten sie ihren eigenen Musikstil Jet Rock ’n’ Roll oder auch Jett Rock und stellen sich selbst oft als „the world’s greatest Jet-Rock-’n’-Roll-band“ (engl.: ‚die weltbeste Jet-Rock-’n’-Roll-Band‘) vor. Mittlerweile produzieren Guitar Wolf auch ihre eigene T-Shirt-Kollektion mit dem Titel Jet Clothing.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (27.11.2019 - 27.11.2019)

MÜNCHEN
folks! club

 

Tickets verfügbar
19.50 €

Mi, 27.11.2019
21:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
19.50 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung