Show & Comedy · Comedy

Christian Schulte-Loh

„Deutsch, aber lustig“ schreibt "Der Spiegel". Schulte-Loh ist in England seit Jahren als deutscher Komiker erfolgreich - jetzt brilliert er in der Heimat mit seiner Comedy der Londoner Schule: schlagfertig, schnell und kugelsicher. In Deutschland ist Christian Schulte-Loh Gastgeber seiner eigenen internationalen Show-Reihe im Quatsch-Comedy-Club Berlin und mittlerweile auch ein regelmäßiger Gast im Fernsehen (u.a. „Genial daneben“, „Markus Lanz“, „Quatsch Comedy Club“).

In seinem deutschen Programm erzählt er live im spezial Club im Apollokino vom turbulenten Aufstieg als „German Comedian“ im vom Brexit gespaltenen Mutterland des Humors. Dabei geht er natürlich gerade im britisch beeinflussten Hannover den großen und kleinen Fragen des Lebens nach:
Was bedeutet Herkunft? Kennt man auch im Ausland Wörter wie Sättigungsbeilage oder Übergangsjacke?

Und: Sind Deutsche am Ende vielleicht doch lustiger als Briten?

„Besonders bissig und charmant. Das Publikum war begeistert.” DZ

“Deutsch, aber lustig!” DER SPIEGEL

“Was für ein witziger, hochbegabter Comedian!” THREE WEEKS

Sein Buch:
„Zum Lachen auf die Insel – als deutscher Komiker in England“ (PIPER-Verlag)

Veranstaltungen

Ad