Klassik & Kultur · Klassische Konzerte

Cupid and Death - Barockkonzert mit Bariton David Pichlmaier

Cupid and Death - Barockkonzert mit Bariton David Pichlmaier

Ein exquisites Ensemble hat sich der aus Waiblingen stammende Bariton David Pichlmaier zusammengestellt, um auf dem Dachboden der Musikgeschichte zu stöbern: Solisten aus so renommierten Spezialistenensembles wie dem Freiburger Barockorchester oder dem Balthasar-Neumann-Ensemble. Dabei sind ihm nicht nur verschollene Schätze aus Opern von Christoph Graupner und Reinhard Keiser in die Hände gefallen, sondern auch Kleinode aus deren Kammermusik. Ein Abend, der die ganze Farbenpracht der Barockmusik zum Leben erweckt, virtuos und verführerisch, prunkvoll und anrührend. Der Titel, abgeleitet von Orlando Gibbons gleichnamigem höfischen Maskenspiel, verspricht einen Abend im Spannungsfeld zwischen ‚Liebesgott und Tod‘. Der Bariton David Pichlmaier, geboren in München, besuchte in Waiblingen die Schule und erhielt seinen ersten Gesangsunterricht bei den Stuttgarter ‚Hymnuschorknaben‘ und dem ‚Collegium Iuvenum Stuttgart‘. Nach dem Studium in Stuttgart und Weimar wurde er an das Opernstudio der Kölner Oper engagiert. Seit der Spielzeit 2008/09 ist David Pichlmaier Ensemblemitglied des Staatstheaters Darmstadt, wo er mit in der Fachpresse hochgelobten Interpretationen auch überregional auf sich aufmerksam macht. Pichlmaier, Preisträger zahlreicher internationaler Gesangswettbewerbe, arbeitete mit Dirigenten wie Helmuth Rilling, Thomas Hengelbrock und Will Humburg, sowie Klangkörpern wie dem Gewandhausorchester und dem Balthasar-Neumann-Ensemble. Dabei gastierte er bisher u.a. an den Opernhäusern in Krakau, Innsbruck, Leipzig und Düsseldorf und konzertierte in wichtigen Konzertsälen wie dem Wiener Musikverein, der Berliner Philharmonie und der Hamburger Laeiszhalle. David Pichlmaier trat auf bei Festivals wie den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Schumannfest Bonn oder dem Festival d’Haute Alsace. Besonders wichtige Impulse zieht er aus seiner Arbeit mit Regisseuren wie Eva-Maria Höckmayr, Katharina Thalbach und Volker Schlöndorff. Kommende Projekte sind Gastengagements an der Semperoper Dresden und bei den Händelfestspielen in Halle.

Event-Suche

Kategorie
Stadt
Tageszeit
Zeitraum

Veranstaltungen (09.02.2020 - 09.02.2020)

WAIBLINGEN
Bürgerzentrum im Welfensaal

 

Tickets verfügbar
33.80 €

So, 09.02.2020
20:00

Tickets

 

Tickets verfügbar
33.80 €

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung